Task Force zur Ölraffinerie PCK zusammengekommen

Eine Task Force der Landesregierung zur Zukunft der Ölraffinerie Schwedt ist am Donnerstagnachmittag zu ihrer ersten Beratung in Potsdam zusammengekommen. Bund und Land wollen eine Neuausrichtung am Standort Schwedt voranbringen.
Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (4.v.l) bei der Auftaktsitzung der Task Force Schwedt. © Soeren Stache/dpa

In rund zwei Monaten - ab 2023 - will Deutschland auf russisches Öl verzichten. Vor allem für die PCK-Raffinerie mit rund 1200 Beschäftigten ist das ein Problem, da die Anlage bislang vor allem über die Druschba-Pipeline mit russischem Öl beliefert wird.

Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) berief eine Task Force ein, nachdem die Bundesregierung Mitte September ein Zukunftskonzept zur Sicherung des Raffinerie-Standorts vorgestellt hatte. Am Donnerstag trafen unter anderem auch der Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium, Michael Kellner (Grüne), und der Sprecher der PCK-Geschäftsführung, Ralf Schairer, in der Staatskanzlei ein.

Es geht darum, andere Lieferwege für Öl zu erschließen. Allein die geplante Pipeline von Rostock nach Schwedt soll für 400 Millionen ausgebaut werden. Daneben wird ein Umbau hin zu alternativen Energien wie Wasserstoff angestrebt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
People news
Elvis-Tochter: Priscilla Presley erinnert an Tochter Lisa Marie
Fußball news
DFB-Pokal: «Nicht die Mülleimer der Nation»: Schiri erklärt Trainer-Rot
People news
Musikpreise: First Lady Jill Biden mit Auftritt bei den Grammys
Das beste netz deutschlands
Neues Topmodell: Samsung spendiert S23 Kamera mit 200 Megapixeln
Handy ratgeber & tests
Featured: Samsung Galaxy S23-Serie: Das S23, S23+ und S23 Ultra im Hands-on
Internet news & surftipps
Digital Internet News & Surftipps: US-Chiphersteller will Milliarden-Fabrik im Saarland bauen
Games news
Featured: FORSPOKEN: Besetzung - alle Darsteller:innen & Synchronsprecher:innen
Wohnen
Energiespargeräte betroffen: Bundesnetzagentur stoppt Verkauf von verbotenen Produkten