Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Eiskunstlaufpaar Hase/Volodin führt bei Grand Prix-Finale

Das Eiskunstlaufpaar Minerva Fabienne Hase/Nikita Volodin liegt beim Grand Prix-Finale in Peking nach dem Kurzprogramm am Donnerstag auf Platz eins. Dank eines fehlerfreien Laufs schafften die Paarläufer aus Berlin mit 72,56 Punkten eine persönliche Saisonbestleistung. Damit gehen Hase/Volodin als Führende in die Kür-Entscheidung am Freitag. Hinter dem Berliner Duo folgen Deanna Stellato-Dudek/Maxime Deschamps (Kanada/71,22 Punkte) und die italienischen Europameister Sara Conti/Niccolo Macii (70,30) auf den Plätzen zwei und drei.
Eiskunstlauf-Paar Hase/Volodin
Eiskunstlauf-Paar Hase/Volodin. © Tomohiro Ohsumi/AP/dpa

Zu Musik von Rhianna gelang Hase/Volodin der Einzelsprung Dreifach-Toeloop perfekt parallel, den Dreifach-Wurf-Rittberger landete Hase sicher. Auch die weiteren Elemente führte das Paar stilsicher aus. Die Entscheidung um den Sieg und die Medaillen fällt am Freitag in der Kür der Paarläufer (9.40 Uhr/ARD-Livestream).

Hase und Volodin hatten zuletzt Erfolge beim Grand Prix in Finnland und bei der NHK Trophy in Osaka gefeiert. Dadurch hatten sie sich für das lukrative Grand-Prix-Finale qualifiziert. Ihre Zusammenarbeit begann erst im vorigen Jahr. Die EM-Dritten Annika Hocke/Robert Kunkel aus Berlin hatten ihren Start in Peking absagen müssen. Kunkel leidet unter Rückenbeschwerden.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Regisseur Hark Bohm
Kultur
Romandebüt mit 84: Filmemacher Hark Bohm erzählt von «Amrum»
Madonna
People news
Madonna ist stolz auf ihre «Künstlerfamilie»
Tate Modern
Kultur
Von München nach London: Tate Modern zeigt Blauen Reiter
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
Büroarbeiter bangen wegen KI kaum um ihre Jobs
Mark Zuckerberg
Internet news & surftipps
Zuckerberg will Meta zur Nummer eins bei KI machen
Tiktok
Internet news & surftipps
Wie geht es jetzt mit Tiktok weiter?
Ralf Rangnick
1. bundesliga
Bayern-Angebot für Rangnick: Steigt bald «weißer Rauch» auf?
Fruchtriegel
Familie
«Öko-Test»: Fruchtriegel für Kinder sind Zuckerbomben