Eisbären glauben an Achtelfinale: «Zwei Endspiele»

Die Eisbären Berlin gewinnen in der CHL gegen Grenoble, benötigen aber zwei weitere Siege, um ins Achtelfinale einzuziehen. Erst einmal gilt beim deutschen Eishockey-Meister die volle Konzentration allerdings dem Start in der nationalen Liga.
Eishockey-Pucks liegen im Torraum. © Uwe Anspach/dpa/Symbolbild

Für die Eisbären Berlin ist die Lage in der Champions Hockey League (CHL) trotz des 5:2-Heimsiegs gegen die Brûleurs de Loups de Grenoble am Samstag nicht einfacher geworden. Der deutsche Eishockeymeister muss die beiden ausstehenden Gruppenspiele gegen den tschechischen Club Mountfield HK unbedingt gewinnen, um sein erstes Saisonziel zu erreichen und ins Achtelfinale des Eishockey-Europapokals einzuziehen.

Nationalspieler Marcel Noebels gab sich nach dem hart erarbeiteten Erfolg gegen den französischen Meister zuversichtlich: «Ich glaube, wir haben uns in eine gute Position gebracht, um für die K.o.-Phase zwei Endspiele zu bekommen. Jetzt müssen wir gegen eine Mannschaft gewinnen, die genauso um Platz zwei kämpft wie wir», sagte der 30 Jahre alte Angreifer.

Auch Trainer Serge Aubin hält die Aufgabe für machbar: «Wir haben es noch in der eigenen Hand. Wir brauchen nun zwei Siege in Folge, aber wir haben die Mannschaft, um das zu schaffen», erklärte der Kanadier.

Unter Zugzwang gerieten die Hauptstädter, weil sich Mountfield am Samstag überraschend mit 5:3 gegen den Favoriten Frölunda HC aus Göteborg durchsetzte, nachdem die Tschechen bereits ihre beiden Spiele gegen den Außenseiter aus Grenoble gewonnen hatten. Damit steht das Team aus Hradec Králové in der Gruppe G weiterhin auf dem zweiten Rang, der für die Teilnahme am Achtelfinale berechtigt, und hat drei Punkte Vorsprung auf die drittplatzierten Eisbären, die zwar zwei Siege gegen Grenoble feiern konnten, aber beide Begegnungen mit Frölunda verloren.

Vor den entscheidenden Spielen in der CHL gegen Mountfield, die am 5. Oktober in Berlin und am 12. Oktober in Hradec Králové ausgetragen werden, wartet auf die Hauptstädter aber der Start in die Deutsche Eishockey Liga (DEL). Der Titelverteidiger, der am ersten Spieltag nicht im Einsatz ist, bestreitet seine Auftaktbegegnung am kommenden Sonntag bei den Nürnberg Ice Tigers (16.30 Uhr/Magentasport).

«Darauf liegt nun unsere volle Konzentration», betonte Coach Aubin. «In der nächsten Woche haben wie die Gelegenheit, zu trainieren, an einigen Dingen zu arbeiten und die Batterien wieder aufzuladen.» Obwohl neben den beiden Langzeitverletzten Leonhard Pföderl und Yannick Veilleux in der CHL zuletzt auch die Neuzugänge Frank Mauer und Brendan Guhle ausfielen und er die Möglichkeit nutzte, «verschiedene Kombinationen» auszuprobieren, hat der Kanadier bereits «eine ziemlich klare Idee», wie die Aufstellung gegen die Franken aussehen wird.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Auch ohne Neymar: Brasilien zieht ins WM-Achtelfinale ein
Internet news & surftipps
Telekommunikation: Handynetz-Betreibern droht Sanktion wegen «weißer Flecken»
Job & geld
Einbürgerung: Acht Schritte zur deutschen Staatsbürgerschaft
Das beste netz deutschlands
Messenger-Trick: So geht es: Whatsapp-Chat ohne Telefonbucheintrag
Tv & kino
Featured: Fall – Fear Reaches New Heights | Filmkritik: Hochmut kommt vor dem…
Internet news & surftipps
Datenschutz: Irland: 265 Millionen Euro Strafe gegen Facebook-Mutter Meta
Tv & kino
Neu in Kino: Die Filmstarts der Woche
Tv & kino
Hollywood: Antonio Banderas: Tom Holland wäre ein guter Zorro
Empfehlungen der Redaktion
Regional berlin & brandenburg
Deutsche Eishockey Liga : «Erstes Ziel»: Eisbären Berlin wollen in CHL-K.o.-Runde
Regional berlin & brandenburg
Eishockey: Coach Aubin stolz auf Comeback-Sieg mit «leerem Tank»
Regional berlin & brandenburg
Eishockey: Nach CHL-Aus: Eisbären-Profi Boychuk fordert mehr Konstanz
Regional berlin & brandenburg
Eishockey: Berlins Fiore: «Sind mit erhobenem Haupt vom Eis gegangen»
Regional berlin & brandenburg
Deutsche Eishockey Liga: Trotz 2:3 gegen Frölunda: Eisbären-Coach lobt Fortschritte
Regional berlin & brandenburg
Deutsche Eishockey Liga: Testspiel-Niederlage: Eisbären Berlin verlieren in Salzburg
Regional berlin & brandenburg
Eishockey-Liga: Coach Aubin hofft auf «großartige Erfahrung» gegen San Jose
Regional berlin & brandenburg
Eishockey: Eisbären absolvieren erste Testspiele beim Dolomiten-Cup