Eisbären Berlin verlieren in der CHL mit 1:7 gegen Frölunda

Die Eisbären Berlin haben im zweiten Gruppenspiel ihre erste Niederlage in der Champions Hockey League (CHL) kassiert. Am Samstag verlor der deutsche Eishockeymeister in Göteborg beim schwedischen Spitzenteam Frölunda HC mit 1:7 (0:2, 0:3, 1:2). Korbinian Geibel erzielte den einzigen Treffer der Hauptstädter, die gegen den viermaligen CHL-Champion nur phasenweise mithalten konnten.
Ein Eishockeyspieler spielt den Puck. © Matthias Balk/dpa/Symbolbild

Vor 2586 Zuschauern im Eisstadion Frölundaborg gelang den Gastgebern ein Blitzstart: Nach 25 Sekunden musste Eisbären-Goalie Tobias Ancicka einen Distanzschuss von Christian Folin passieren lassen. Die läuferisch starken Schweden blieben danach das deutlich gefährlichere Team und bauten ihre Führung kurz vor der ersten Drittelpause durch einen Treffer von Mats Rosseli-Olsen aus.

Auch im zweiten Abschnitt nutzten die Berliner ihre wenigen Chancen nicht und hatten in der Defensive große Probleme mit den spielerisch überlegenen Hausherren. Ryan Lasch, Jacob Nilsson und Max Friberg, der in Unterzahl traf, vergrößerten den Vorsprung der Göteborger.

Im letzten Drittel stand Neuzugang Juho Markkanen für Ancicka im Tor der Eisbären, die durch Geibels Treffer zwischenzeitlich verkürzen konnten. Jere Innala im Powerplay und Nicklas Lasu erzielten allerdings noch weitere Tore für Frölunda.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sport news
Basketball-Superstar: King James krönt sich - 38.390 Punkte für die Ewigkeit
Das beste netz deutschlands
Featured: #Erdbebenhilfe: Vodafone unterstützt die Betroffenen der Katastrophe in der Türkei und Syrien
Job & geld
Fasching und Co.: Darf man sich am Arbeitsplatz verkleiden?
Das beste netz deutschlands
Featured: Fritz!Box-Update ohne Internet durchführen: So geht’s
Games news
Featured: FORSPOKEN: Alle Zauber in der Übersicht
Tv & kino
Featured: Big Sky Staffel 4: Das wissen wir bereits
Tv & kino
Im Kino: Drama «Die Aussprache» über die Macht von Frauen
Internet news & surftipps
Suchmaschinen: Wie KI-Chatbots die Internet-Suche revolutionieren können