Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Eisbären setzen auch gegen Straubing auf «klaren Plan»

Dank starker Auswärtsspiele führen die Hauptstädter die Tabelle der DEL an. Am Wochenende wollen sie ihren Spitzenplatz vor den eigenen Fans gegen die Verfolger aus Straubing und München verteidigen
Kai Wissmann
Berlins Kai Wissmann jubelt über seinen Treffer zum 2:0. © Andreas Gora/dpa

Mit drei überzeugenden Auswärtssiegen nacheinander haben sich die Eisbären Berlin an die Tabellenspitze der Deutschen Eishockey Liga (DEL) gespielt. Ihre zuletzt starke Form wollen die Hauptstädter am kommenden Wochenende nun auch vor den eigenen Fans unter Beweis stellen.

«Das werden zwei Superspiele, und wir wollen die natürlich vor heimischem Publikum gewinnen», sagte Kapitän Kai Wissmann nach dem Training am Donnerstag mit Blick auf die richtungsweisenden Heimspiele gegen den Tabellenzweiten Straubing Tigers am Freitag (19.30 Uhr, live bei Magentasport) und Meister EHC Red Bull München am Sonntagnachmittag.

Für den 26 Jahre alten Nationalspieler, der das Kapitänsamt im Sommer von Clublegende Frank Hördler übernahm, geht es dabei vor allem darum, nicht von der einfachen, aber höchst effizienten Spielweise abzuweichen, die zu den jüngsten Auswärtserfolgen führte. «Wir haben darüber gesprochen, dass wir genau so weitermachen müssen», sagte Wissmann. «Wir müssen jetzt nicht versuchen, irgendwelche Highlight-Plays auszupacken Wenn Situationen für schöne Plays entstehen, wollen wir die natürlich nutzen, aber wir wollen das nicht erzwingen.»

Ähnlich sieht es Cheftrainer Serge Aubin: «Wir wollen unser Spiel weiter einfach halten», sagte er. «Wir haben einen klaren Plan und den wollen wir umsetzen. Es gibt keinen Grund, mehr zu tun oder besondere Spielzüge zu versuchen, denn er funktioniert.»

Dem Kanadier ist die Schwere der kommenden Aufgaben dabei durchaus bewusst: «Es wird ein hartes Wochenende», sagte er. «Aber wir freuen uns, nach Hause zu kommen, weil wir dort von der Energie unserer Fans profitieren können.» 

Ein Erfolgsfaktor der Berliner war bereits in den vergangenen Spielen die Leistungstiefe im Angriff. Dort hat Aubin nun sogar zusätzliche Auswahl: Manuel Wiederer und Yannick Veilleux, die zuletzt pausieren mussten, sind inzwischen wieder einsatzfähig. Fehlen wird damit lediglich der Langzeitverletzte Lean Bergmann. 

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Berlinale 2024
Tv & kino
Aufregung um Israelkritik bei der Berlinale
Boy Kills World mit Bill Skarsgard: Alle Details zum actionreichen Rachestreifen
Tv & kino
Boy Kills World mit Bill Skarsgard: Alle Details zum actionreichen Rachestreifen
The Zone of Interest: Wann kannst Du das Drama mit Sandra Hüller streamen?
Tv & kino
The Zone of Interest: Wann kannst Du das Drama mit Sandra Hüller streamen?
Jerry Yue auf der MWC
Internet news & surftipps
Smartphone-Revolution? Telekom setzt auf Handy ohne Apps
Nubia Flip Klapp-Smartphone
Das beste netz deutschlands
Nubia Flip: Klapp-Smartphone für 400 Euro?
Die besten Smartphones 2024: Das sind die Top-Handys des Jahres
Handy ratgeber & tests
Die besten Smartphones 2024: Das sind die Top-Handys des Jahres
Max Eberl
Fußball news
FC Bayern holt Wunschkandidat Eberl - Vertrag bis 2027
Kreuzfahrtschiff Arbeitsrecht Urlaubstage Krankheit
Job & geld
Kreuzfahrtschiff sitzt fest: Das gilt arbeitsrechtlich