Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Eine neue Ebene: So viel Champions League steckt in Union

Union Berlin stößt als Verein in neue Dimensionen vor. Mit dem Champions-League-Auftritt bei Real Madrid wird für viele Spieler ein Traum wahr. Andere haben aber auch noch eine Rechnung offen.
1. FC Union Berlin
Am Mittwoch steht das erste Champions-League-Spiel an. © Soeren Stache/dpa/Archivbild

Im Vergleich zu Rekordsieger Real Madrid ist der 1. FC Union Berlin in der Königsklasse natürlich ein Greenhorn. Ganz ohne Erfahrungen reisen die Eisernen aber auch nicht zum ersten Spiel der Club-Geschichte in der Champions League am Mittwoch (18.45 Uhr/DAZN) in die spanische Hauptstadt. Gerade die jüngsten Transfers sorgen für Expertise beim Fußball-Bundesligisten.

Leonardo Bonucci: 84 Mal Königsklasse für Juventus Turin. Der Italiener ist Unions Mr. Champions League, wurde natürlich auch wegen seiner Erfahrung geholt. Auch im Bernabéu spielte er schon. Ein Einsatz am Mittwoch wäre ein passendes Union-Debüt.

Robin Gosens: Er war ganz dicht dran am Henkelpott. Mit Inter Mailand spielte der Nationalspieler im Mai das Finale gegen Manchester City (0:1). Auch bei Real gab es schon ein Gastspiel. Mit Atalanta Bergamo unterlag der 29-Jährige einst 1:3 und musste verletzt raus.

Lucas Tousart: Vor seinem Wechsel zu Hertha BSC spielte der Franzose 15 Mal in der Königsklasse - schoss mit seinem Tor für Olympique Lyon 2020 Juve und Bonucci aus dem Wettbewerb. Mit Union kann er seinen Berliner Karriereknick nun kompensieren.

Kevin Volland: Auch der Stürmer kann seinen Kollegen von der Königsklasse berichten. Mit Bayer Leverkusen war er dabei. Schon vor der Auslosung freute sich der Angreifer auf die «dicken Dinger», die als Gegner nun warten.

Josip Juranovic: Der Kroate wurde schon im Winter geholt - auch wegen seiner Champions-League-Erfahrung mit Celtic Glasgow. Seine Real-Erinnerung ist aber mies: Im November 2022 setzte es für ihn mit den Schotten ein 1:5 im Bernabéu.

Aissa Laidouni, Diogo Leite, Robin Knoche, Jérôme Roussillon, Alex Kral: Größere Spuren hinterließ dieses Union-Quintett in der Champions League noch nicht, aber die berühmte Fußball-Hymne haben sie mit ihren Ex-Clubs auch schon gehört.

Urs Fischer: Vier Niederlagen, zwei Remis. Das ist die Bilanz von Union-Trainer Fischer als Champions-League-Coach mit dem FC Basel in der Saison 2016/17. Ein Sensations-Sieg bei Real würde die Bilanz dramatisch aufbessern.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Chicago P.D. Staffel 10: Wo kannst Du die Folgen in Deutschland streamen?
Tv & kino
Chicago P.D. Staffel 10: Wo kannst Du die Folgen in Deutschland streamen?
Last Epoch: Die besten Wächter-Builds für Ambosswächter, Leerenritter & Paladin
Games news
Last Epoch: Die besten Wächter-Builds für Ambosswächter, Leerenritter & Paladin
Beef: Staffel 2 mit Anne Hathaway und Jake Gyllenhaal? Das ist bereits bekannt
Tv & kino
Beef: Staffel 2 mit Anne Hathaway und Jake Gyllenhaal? Das ist bereits bekannt
5G-Standalone: Was ist das und welche Vorteile bietet es gegenüber dem Non-Standalone-Netz? 
Das beste netz deutschlands
5G-Standalone: Was ist das und welche Vorteile bietet es gegenüber dem Non-Standalone-Netz? 
Nicht in die Abo-Falle tappen
Das beste netz deutschlands
Nicht in die Abo-Falle tappen
Selbstfahrendes Auto von Waymo
Internet news & surftipps
Waymo darf Robotaxi-Dienst in Kalifornien ausweiten
Roger Schmidt
Fußball news
Druck auf Schmidt steigt: Debakel mit Benfica beim FC Porto
Aalto und Oodi: Stadtrundgang in Helsinki
Reise
Aalto und Oodi: Stadtrundgang in Helsinki