Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

BVG-Mitarbeiter angegriffen und «fremdenfeindlich» beleidigt

Ein Mitarbeiter der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) soll nach Angaben der Polizei in Berlin-Köpenick angegriffen und «fremdenfeindlich» beleidigt worden sein. Nach bisherigen Erkenntnissen und Zeugenaussagen sollen zwei Betrunkene im Alter von 28 und 38 Jahren den Mann am späten Dienstagabend attackiert haben, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Demnach sollen die Männer den 42-Jährigen angepöbelt, ihm ein Bein gestellt und ihn mit Faustschlägen sowie Fußtritten attackiert haben.
Tram-Haltestelle
Menschen stehen an der Haltestelle einer Straßenenbahn in Berlin. © Carsten Koall/dpa/Symbolbild

Den Erkenntnissen nach versuchte der Mann zunächst, sich zu verteidigen und flüchtete dann in eine wartende Straßenbahn. Der Straßenbahnfahrer verhinderte demnach, dass die Situation bis zum Eintreffen der Polizei eskalierte.

Der angegriffene Mann erlitt eine Verletzung an der Hand und wurde im Krankenhaus ambulant behandelt. Er war den Angaben nach zwar nicht im Dienst, wegen seiner Uniform aber als BVG-Mitarbeiter zu erkennen.

Die Polizei nahm die beiden Tatverdächtigen zur Blutentnahme in Polizeigewahrsam. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab Werte von 1,6 und 1,3 Promille. Nach Angaben der Polizei stellten die Männer ihrerseits Anzeigen wegen Körperverletzung gegen den 42-Jährigen. Der für politisch motivierte Straftaten zuständige Staatsschutz ermittelt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Berlinale 2024
Tv & kino
Berlinale: Raubkunst-Doku von Mati Diop gewinnt Hauptpreis
Sebastian Stan
Tv & kino
Silberner Bär für die beste Hauptrolle für Sebastian Stan
Martin Gschlacht
Tv & kino
Kameramann Martin Gschlacht gewinnt Silbernen Bären
Google
Internet news & surftipps
Googles KI generiert keine Bilder von Personen mehr
Mobilfunkmast
Internet news & surftipps
Internetverband rechnet mit Zunahme des 5G-Datenverkehrs
Sundar Pichai
Internet news & surftipps
Google-Chef für globales KI-Regelwerk
Bayern München - RB Leipzig
Fußball news
Tuchel-Befreiung gegen Leipzig dank Doppelpacker Kane
Drei Personen im Vorstellungsgespräch
Job & geld
Warum sich Offenheit im Vorstellungsgespräch auszahlt