Wissing zu 29-Euro-Ticket: Verfolge ein anderes Ziel

Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) hat zurückhaltend auf das geplante 29-Euro-Ticket für die Stadt Berlin reagiert. «Ich verfolge ein anderes Ziel», sagte Wissing am Donnerstag. Bei der Nachfolgelösung für das 9-Euro-Ticket gehe es ihm um ein «ganz niedrigschwelliges Eintrittsticket» für den Nahverkehr. Es müsse bundesweit gelten und besonders auch für Gelegenheitsfahrer attraktiv sein, die Busse und Bahnen ausprobieren wollen.
Volker Wissing (FDP), Bundesminister für Verkehr und Digitales. © Bernd von Jutrczenka/dpa/Archivbild

Das in Berlin geplante 29-Euro-Ticket soll voraussichtlich ab 1. Oktober als Abonnement für den Tarifteilbereich Berlin AB ausgegeben werden und bis zum 31. Dezember 2022 gelten. Es soll eine Übergangslösung sein, bis voraussichtlich Anfang 2023 ein bundesweites Nahverkehrsticket kommt.

Wissing forderte, die komplexen Tarifsysteme radikal zu vereinfachen. Das 29-Euro-Ticket verfolge dieses Ziel nicht, sagte er mit Blick auf die Berliner Zwischenlösung. Wissing äußerte sich zuversichtlich zu einem Folgeangebot für die ausgelaufenen 9-Euro-Tickets im Nahverkehr. Er sei «froh, dass wir bis Januar eine Anschlusslösung für das Ticket finden können und auch wollen.» Dazu stehen noch Verhandlungen mit den Ländern an.

© dpa
Weitere News
Top News
People news
Rechtsstreit: Angelina Jolie reicht Klage gegen Brad Pitt ein
Tv & kino
Featured: The Playlist bei Netflix: Alles, was Du zur Spotify-Serie wissen musst
Fußball news
SC Freiburg: Streich vor Europa-League-Spiel mit Corona infiziert
Auto news
Bodenhaftung und Beleuchtung: So radeln Sie sicher durch den Herbst
Job & geld
Versicherungsaufsicht: Restschuldversicherungen oft zu teuer
Tv & kino
Mit 91 Jahren : Drehbuchautor Wolfgang Kohlhaase gestorben
Das beste netz deutschlands
Featured: Hologramm-Telefonie: Vodafone und Co. arbeiten an der Kommunikation der Zukunft
Das beste netz deutschlands
Featured: Fokus unter iOS 16 einrichten: Mehr Konzentration am iPhone und iPad
Empfehlungen der Redaktion
Wirtschaft
Nahverkehr: 29-Euro-Monatsticket für Berlin - nur im Abo
Wirtschaft
Infrastruktur: Pläne für Grundsanierung des Schienennetzes werden konkreter
Wirtschaft
ÖPNV: Wissing für zügige Klärung für 9-Euro-Ticket-Nachfolger
Wirtschaft
Verkehr: Grundsanierung: Wichtige Bahn-Strecke fünf Monate dicht
Regional mecklenburg vorpommern
Ungeduld: Noch keine Lösung für Verbesserungen im Nahverkehr
Regional niedersachsen & bremen
Mobilität: Bund und Länder ringen um mehr Geld für Busse und Bahnen
Regional hamburg & schleswig holstein
Verkehrsminister: Madsen verlangt mehr Bundesmittel für Nahverkehr
Wirtschaft
Nahverkehr: Wissing hält Zeitplan für 9-Euro-Ticket für realistisch