Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Bundestag soll von CDU 2,5 Millionen Euro Strafe verlangen

Wegen Großspenden eines Unternehmers an die Berliner CDU hat die Linke die Bundestagsverwaltung aufgefordert, der Union eine Strafzahlung von knapp 2,5 Millionen Euro aufzuerlegen. Nötigenfalls behalte man sich eine Klage vor, sagte der Linken-Landesvorsitzende Maximilian Schirmer am Montag in Berlin.
Linke
Das Logo der Linken ist bei einem Parteitag an einem Mikrophon angebracht. © Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Es geht um eine Spende des Immobilienunternehmers Christoph Gröner von 320.000 Euro sowie eine weitere der Gröner Family Office GmbH von 500.000 Euro an den Berliner Landesverband der CDU im Jahr 2020. Anwälte der Linken verweisen in einem Schreiben an Bundestagspräsidentin Bärbel Bas vom 2. Dezember darauf, dass Gröner selbst in Interviews Gegenleistungen für diese Spenden erwähnt habe. Demnach sagte Gröner im Deutschlandfunk: «Ich habe der CDU drei Bedingungen gesetzt.»

So entstehe der «Eindruck, dass Politik tatsächlich käuflich sein kann», sagte Schirmer. Die insgesamt 820.000 Euro hätten dem Berliner CDU-Chef Kai Wegner im Wahlkampf zur Verfügung gestanden. «Eine solche Spendensumme ist kein Pappenstil und kann Wahlen entscheiden», sagte Schirmer. Nach einem juristischen Gutachten des Verbands Lobby Control handele es sich um eine «illegale Erwartungsspende».

In Paragraf 25 des Parteiengesetzes heißt es, nicht zulässig seien «Spenden, die der Partei erkennbar in Erwartung oder als Gegenleistung eines bestimmten wirtschaftlichen oder politischen Vorteils gewährt werden». Die von der Linken geforderte Strafzahlung bezieht sich auf Paragraf 31c des Parteiengesetzes. Darin heißt es, bei rechtswidrigen Spenden an eine Partei «entsteht gegen sie ein Anspruch in Höhe des Dreifachen des rechtswidrig erlangten Betrages».

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Waffe
Tv & kino
«Rust»-Prozess: Regieassistent sagt unter Tränen aus
Apache 207
Musik news
Rapper Apache 207 meldet sich mit neuer Single zurück
Jared Leto
Tv & kino
Jared Leto kündigt Sci-Fi-Film «Tron: Ares» für 2025 an
Facebook-Konzern Meta
Internet news & surftipps
Meta will Verträge mit australischen Medien nicht verlängern
OpenAI - ChatGPT
Internet news & surftipps
ChatGPT-Firma kooperiert mit Roboter-Entwickler
Apple Ring: Arbeitet Apple an einem smarten Ring?
Handy ratgeber & tests
Apple Ring: Arbeitet Apple an einem smarten Ring?
Dennis Schröder
Sport news
NBA: Schröder überzeugt bei Nets-Sieg gegen Ex-Club
Von Caprihosen bis Shorts: So trägt man kurze Hosen heute
Mode & beauty
Von Caprihosen bis Shorts: So trägt man kurze Hosen heute