Hertha geht Berichten über Klage gegen Tennor Holding nach

Fußball-Bundesligist Hertha BSC lässt Berichte über eine in Tel Aviv erhobene Klage gegen Investor Lars Windhorst und dessen Tennor Services Suisse AG von einer Kanzlei aufarbeiten. Wie der Club am Freitag mitteilte, sei Tennor zudem «zur detaillierten Stellungnahme» aufgefordert. Berichtet über die Klage in Israel hatte am Donnerstag die «Financial Times». Tennor-Sprecher Andreas Fritzenkötter hatte den Bericht auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur am Donnerstag als «kompletten Unsinn» bezeichnet.
Werner Gegenbauer (li.) und Lars Windhorst. © Andreas Gora/dpa/Archivbild

Eine Sprecherin des Gerichts in Tel Aviv bestätigte der dpa am Donnerstag, dass die Klage am 29. September wieder zurückgezogen worden sei. Im Kern soll es um ein Sicherheitsunternehmen gegangen sein, das den früheren und dann zurückgetretenen Hertha-Präsidenten Werner Gegenbauer angeblich für eine Millionenzahlung hatte diskreditieren sollen. Einen für Dienstag angesetzten Medientermin mit dem neuen Hertha-Präsidenten Kay Bernstein und Windhorst verschob die Hertha.

© dpa
Weitere News
Top News
Tv & kino
Netflix: Doku über Harry und Meghan: Eine Eskalation in sechs Teilen
Familie
Schadstoffe: Spielzeug: Second Hand oder lieber neu kaufen?
Internet news & surftipps
Internet: iCloud-Daten: Apple plant neues Verschlüsselungssystem
Formel 1
Grand Prix der Niederlande: Formel 1 fährt weiter in Zandvoort - Vertrag bis 2025
Internet news & surftipps
USA: «Trojanisches Pferd»: Indiana reicht Klagen gegen Tiktok ein
Musik news
Kultur: Benefizkonzert in Hamburg für den Nachwuchs
Internet news & surftipps
Politik: Meta untersagt Diskussion strittiger Themen am Arbeitsplatz
People news
Leute: Komiker Roberto Benigni bei Papst Franziskus
Empfehlungen der Redaktion
Regional berlin & brandenburg
Hertha-Investor: Windhorst: «Hat mit Neuanfang und Respekt nichts zu tun»
1. bundesliga
Hertha-Investor: Windhorst wehrt sich: «Hat mit Respekt nichts zu tun»
Regional baden württemberg
Bundesliga: Windhorst als Hertha-Schatten
1. bundesliga
Hertha BSC: Bobic zu Windhorst-Vorwürfen: «Das ist seine Meinung»
Regional berlin & brandenburg
Bundesliga: Hertha-Trainer Schwarz: Windhorst-Wirbel ohne Einfluss
1. bundesliga
Streit eskaliert: Windhorst bietet Hertha seine Anteile an - Club antwortet
Regional berlin & brandenburg
Fußball: Streit eskaliert: Windhorst bietet Hertha seine Anteile an
1. bundesliga
Bundesliga: Trainer Schwarz lobt Hertha-Präsident: «Herausragend»