Giffey besucht Begegnungstag für ukrainische Geflüchtete

Als Zeichen der Solidarität mit der Ukraine hat Berlins Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) am Sonntag eine Begegnungsveranstaltung für ukrainische Geflüchtete und Helfende in Berlin-Kreuzberg besucht. «Berlin ist seit Wochen und Monaten, das kann man schon sagen, die Stadt der offenen Arme und die Stadt der offenen Herzen», sagte Giffey bei einem Grußwort. Sie dankte den Tausenden ehren- und hauptamtlichen Helferinnen und Helfern, «die die letzten Wochen großartiges geleistet haben».
Franziska Giffey (SPD), Regierende Bürgermeisterin von Berlin, spricht. © Christophe Gateau/dpa

Zudem erinnerte die Regierende Bürgermeisterin an den 77. Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkriegs in Europa an diesem Sonntag: «Ein Tag des Gedenkens über die schlimmen Folgen eines Angriffskriegs, der von Deutschland ausging», sagte sie. «Es ist ein Tag, an dem wir gedenken an die vielen Opfer von damals, aber auch solidarisch an der Seite der Ukraine stehen.»

Der Berliner Senat hatte sich angesichts des Kriegs in der Ukraine darauf verständigt, den Jahrestag des Weltkriegsendes in Europa in Form eines «stillen Gedenkens» zu begehen. An einer der offiziellen Gedenkveranstaltungen der russischen oder ukrainischen Botschaft am Sonntag nahm kein Vertreter der Landesregierung teil.

Zum Begegnungstag «Leuchtturm Ukraine» hatte unter anderem die Allianz Ukrainischer Organisationen eingeladen, einem Unterstützungsnetzwerk für ukrainische Geflüchtete.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
9. Spieltag: Füllkrug führt Bremen zum Sieg gegen Hoffenheim
Musik news
Musik: Eurovision Song Contest findet 2023 in Liverpool statt
Tv & kino
Abschied: Schauspieler Günter Lamprecht gestorben
Auto news
Tesla-Konkurrenz : Nio launcht Luxuslimousine ET7 als Abo-Auto
People news
Leute: Helene Fischer singt beim Wickeln
Job & geld
Kultusministerkonferenz: Schulen sollen trotz Corona und Energiekrise offen bleiben
Handy ratgeber & tests
Featured: iPhone 14 vs. Pixel 7: Vergleich der Top-Handys
Das beste netz deutschlands
Pixel 7 und Pixel 7 Pro: Neue Google-Smartphones: Bessere Kamera, mehr Fotooptionen
Empfehlungen der Redaktion
Inland
Streit um Flaggen: Berliner Senat verteidigt Auflagen für Weltkriegs-Gedenken
Regional berlin & brandenburg
Ukraine-Krieg: «Leuchtturm Ukraine»: Klitschko fordert dringend Hilfe
Regional berlin & brandenburg
77 Jahre Weltkriegsende: Russisches Gedenken und Kriegsprotest: Polizeigroßaufgebot
Ausland
Gedenken zum Weltkriegsende: Selenskyj: Ukraine ist Teil der freien Welt
Regional berlin & brandenburg
Ukraine-Krieg: Ministerin: Integration in Schulen sehr wichtig
Regional berlin & brandenburg
Geflüchtetenhilfe: Berlin: Genug Platz und Personal für Schüler aus der Ukraine
Inland
Andrij Melnyk: Ukrainischer Botschafter kritisiert Berlin wegen Autokorsos
Regional berlin & brandenburg
Hilfsorganisationen: «Leuchtturm Ukraine» - Özdemir: «Man muss Partei sein»