Giffey: Avus bleibt voraussichtlich auch Dienstag gesperrt

Die Autobahn A115 (Avus) wird voraussichtlich auch am Dienstag wegen des Brandes auf einem Sprengplatz im Berliner Grunewald gesperrt bleiben. «Wir werden aller Voraussicht nach morgen noch nicht die Avus öffnen können», sagte Berlins Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) am Montagabend in der RBB-Abendschau. Es habe am Montag wieder Detonationen gegeben, und der Boden sei nach wie vor «sehr, sehr heiß».
Franziska Giffey (SPD), Regierende Bürgermeisterin von Berlin, und Karsten Homrighausen sprechen. © Fabian Sommer/dpa

Im Zentrum des Einsatzes stehe, den Brandherd weiter einzugrenzen und «Leib und Leben zu schützen», erklärte Giffey. Sie hatte zuvor erneut den Einsatzort besucht und hatte sich von Landesbranddirektor Karsten Homrighausen den aktuellen Stand erläutern lassen.

© dpa
Weitere News
Top News
Musik news
Boss 'n' Soul: Bruce Springsteen verneigt sich vor der schwarzen Musik
Fußball news
Bundesliga: Bayern-Coach Nagelsmann blickt auf «Pay Day»
Musik news
Abschied: «Gangsta's Paradise»-Rapper Coolio mit 59 Jahren gestorben
People news
Auszeichnungen: Vergabe Literaturnobelpreis: Ukraine, Rushdie, Überraschung?
Internet news & surftipps
Spiele: Google stellt Games-Streamingdienst Stadia ein
Das beste netz deutschlands
Featured: iPhone 14 (Pro): So nutzt Du den Action Modus für die Kamera
Handy ratgeber & tests
Featured: Welches iPad für die Uni? Das solltest Du beim Kauf beachten
Job & geld
Urteil: Steuerfahnder dürfen nicht immer unangekündigt aufkreuzen
Empfehlungen der Redaktion
Regional berlin & brandenburg
A115: Autobahn bleibt wegen Brand im Grunewald gesperrt
Regional berlin & brandenburg
Feuer: Weiter Sperrungen wegen Brand im Grunewald
Regional berlin & brandenburg
Grunewald: Feuerwehr: Weiterhin «enorme Gefahr» auf Sprengplatz
Regional berlin & brandenburg
Brände: Feuerwehr: Noch einige Tage Sperrkreis um Sprengplatz
Panorama
Brand: Feuer und Explosionen im Berliner Grunewald
Regional berlin & brandenburg
Großbrand im Grunewald: Sprengplatz der Polizei bleibt - Vier Bomben gesprengt
Regional berlin & brandenburg
Notfall: Giffey hält Evakuierungen wegen des Brandes nicht für nötig
Regional berlin & brandenburg
Berlin: Brand im Grunewald für Feuerwehr weiter herausfordernd