Gedenkstätten: Pandemie führt zu leichten Engpässen

01.07.2022 Die Corona-Pandemie hat zu leichten personellen Engpässen in den Brandenburger Gedenkstätten geführt. Die freiberuflichen Guides für die Besuchergruppen seien meist Studierende, sagte der Sprecher der Gedenkstättenstiftung, Horst Seferens, auf Anfrage. Wegen der hohen Fluktuation seien für die Gedenkstätte Sachsenhausen regelmäßig neue Guides ausgebildet worden, was in der Pandemie-Zeit aber nicht möglich gewesen sei.

Das Eingangstor mit dem Schriftzug "Arbeit macht frei" im ehemaligen KZ Sachsenhausen. © Kristin Bethge/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

«Bei einer Ausschreibung in diesem Frühjahr konnten wir jedoch viele kompetente neue Guides gewinnen, die derzeit ausgebildet werden und teilweise schon im Einsatz sind», teilte Seferens mit. Die Zahl von 40 freiberuflichen Guides sei nahezu wieder erreicht. «Personalengpässe gibt es dennoch, vor allem vor den Ferien, aber das war auch schon vor der Pandemie so», erklärte der Sprecher.

Schwieriger sei die Lage in der Gedenkstätte Ravensbrück in Fürstenberg/Havel. Für diese sei die Rekrutierung auch sonst schwieriger, weil die meisten Guides in Berlin lebten. Derzeit seien in Ravensbrück vier freiberufliche Guides tätig, vor der Pandemie seien es doppelt so viele gewesen. «Da das Besucheraufkommen noch nicht das Vor-Pandemie-Niveau erreicht hat, führt dies derzeit noch nicht zu Personalengpässen», erklärte Seferens.

In den Gedenkstätten in Brandenburg/Havel zu den Euthanasiemorden und dem Zuchthaus Görden werde hauptsächlich mit fest angestellten Kräften gearbeitet, weil dort ein Schwerpunkt auf inklusiven Angeboten für Menschen mit Einschränkungen liege. Dort gebe es keine Engpässe, sagte Seferens.

© dpa

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Bundesliga: Moukoko stiehlt Modeste die Show: Teenie als BVB-Matchwinner

People news

Energiekrise: Harald Schmidt: Die Leute haben keine Angst vor dem Winter

Games news

Featured: NBA 2K23: Das erwartet Dich im neuen Teil der Basketball-Simulation

People news

US-Schauspielerin: Trauer um Anne Heche: Schauspielerin nach Unfall gestorben

Job & geld

Geld vom Staat: Förder-Reform: Das müssen Sie für Ihre Sanierung wissen

Auto news

Porsche 911 „Sally Special“: Comic-Carrera wird Wirklichkeit

Internet news & surftipps

«Lohnfindungsprozess»: Verdi ruft Beschäftigte bei Amazon zum Streik auf

Internet news & surftipps

Unternehmen: Südkoreas Präsident begnadigt Samsung-Erbe

Empfehlungen der Redaktion

Regional berlin & brandenburg

Gedenkstätte Sachsenhausen: Juncker und Woidke bei Gedenken an Befreiung von KZ

Regional niedersachsen & bremen

Geschichte: Lange Wartezeiten für Schulklassen in vielen NS-Gedenkorten

Regional berlin & brandenburg

Ukraine-Krieg: Stiftungsdirektor: Hilfe für NS-Überlebende in Ukraine

Ausland

Gedenkstättenstiftung: Buchenwald-Überlebender durch Bomben in Charkiw getötet

Regional berlin & brandenburg

Augsburg will nach langen Diskussionen an KZ-Lager erinnern

Regional berlin & brandenburg

Pandemie: Lage in Kliniken wegen Corona angespannt: Patienten verlegt

Wirtschaft

Tourismus: Fehlendes Personal: Luftverkehrsbranche verpatzt Neustart

Gesundheit

Parks und Freiflächen: Schwitzen im Freien: Corona lässt Outdoor-Sport boomen