Handel mit 35 Kilogramm Kokain: Angeklagter gesteht

10.06.2022 Weil er 35 Kilogramm Kokain in Italien übernommen und verkauft haben soll, muss sich ein 53-Jähriger vor dem Berliner Landgericht verantworten. Der Angeklagte soll das Rauschgift von einer internationalen Bande von Kokainschmugglern erworben haben, die inzwischen als zerschlagen gilt. Der Angeklagte gab zu Beginn des Prozesses am Freitag zu, dass er im Mai 2021 nach Italien gefahren sei, um ein Drogengeschäft abzuwickeln. Die Kommunikation sei über einen verschlüsselten E-Mail-Account gelaufen. Er habe Geld für seinen eigenen Drogenkonsum gebraucht.

Eine Figur der blinden Justitia. © Sonja Wurtscheid/dpa/Symbolbild

Der Angeklagte soll die 35 Kilogramm Kokain von einem von Kolumbien aus agierenden Drogenhändler erworben haben. Über eine Gruppierung sei der Schmuggel nach Italien erfolgt, lautete die Anklage. Im Raum Padua im Norden Italiens sei die vereinbarte Menge übergeben worden - in zwei Taschen hätten sich insgesamt rund 70 Pakete mit je einem halben Kilogramm Kokain befunden. Der Angeklagte habe an einen der Männer, die das Rauschgift nach Italien geschmuggelt haben sollen, eine Provision von 40 000 Euro gezahlt.

Die mutmaßliche Drogenbande soll insgesamt knapp fünf Tonnen Kokain von Südamerika nach Deutschland geschmuggelt haben. Die illegalen Lieferungen sind laut Ermittlungen über Scheinfirmen abgewickelt worden. Rauschgift sei in Stahlträgern versteckt und per Schiff nach Europa transportiert worden, teilten Ermittler im November 2021 nach einer Razzia gegen die mutmaßliche Bande mit.

Über 250 Einsatzkräfte durchsuchten damals mehr als 40 Objekte im In- und Ausland und vollstreckten 14 Haftbefehle. Allein in Berlin wurden zehn Verdächtige festgenommen, ein weiterer in Dortmund, zwei in Lettland und einer in Spanien. Am Rande des jetzigen Prozesses hieß es, gegen zehn Männer, die für die Logistik zuständig gewesen sein sollen, sei inzwischen Anklage erhoben worden.

Der Prozess gegen den 53-Jährigen geht am 28. Juni weiter.

© dpa

Weitere News

Top News

People news

Film: «Danke, Wolfgang» - Trauer um Star-Regisseur Petersen

Tv & kino

Featured: Tomb Raider 2 gestrichen: Wie geht es für Archäologin Lara Croft weiter?

Sport news

Leichtathletik-EM: Doppel-Gold: Kaul und Lückenkemper verzücken Olympiastadion

Games news

Featured: Tower of Fantasy: Tier-List – alle Charaktere und Waffen im Ranking

Tiere

Nabu-Prognose: Schwarz-gelbe Tischgäste: Ist 2022 ein Wespenjahr? 

Handy ratgeber & tests

Featured: Galaxy Watch5 (Pro) vs. Galaxy Watch4 (Classic): So hat Samsung seine Smartwatch verbessert

Internet news & surftipps

Tech-Milliardär: Musks neue Twitter-Posse: Kauf von Man United war ein Witz

Auto news

Kia preist EV6 GT ein: Mit Inflationsaufschlag

Empfehlungen der Redaktion

Regional berlin & brandenburg

Drogen: Handel mit 35 Kilogramm Kokain - Urteil: Acht Jahre Haft

Regional berlin & brandenburg

Drogen in Straßenwalzen geschmuggelt: Angeklagte schweigen

Regional hessen

Rauschgiftbande: Elf Männer wegen Drogendeals angeklagt

Regional hamburg & schleswig holstein

Drogen: Polizei verhaftet in Hamburg zwei mutmaßliche Großdealer

Regional hessen

Polizeieinsatz: Razzia gegen Drogenhandel: 30 vorläufige Festnahmen

Regional baden württemberg

Landgericht Stuttgart: Anklage wegen Schmuggels von mehr als zwei Tonnen Drogen

Regional berlin & brandenburg

Gerichtsverhandlung: Prozess um Kokain-Schmuggel: 36-Jähriger geständig

Regional berlin & brandenburg

Prozess: Drogenskandal: Beamter gesteht vor Gericht