Randale in Klinik: Mann durch Polizeischüsse verletzt

Die Berliner Polizei wird zu einer Klinik im Zentrum der Stadt gerufen. Als sie dort auf einen Mann trafen, fallen Schüsse.
Polizeibeamte stehen vor dem St.-Hedwig-Krankenhaus in Mitte. © Paul Zinken/dpa/Archivbild

Zwei Polizisten haben im Innenhof eines Krankenhauses in Berlin-Mitte auf einen Mann geschossen und ihn schwer an den Beinen verletzt. Der 31-Jährige kam nach den Schüssen am Dienstagabend in der Großen Hamburger Straße in ein anderes Krankenhaus, in dem er sofort operiert wurde, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Demnach bestand aber keine Lebensgefahr. Wie in solchen Fällen üblich, ermittele eine Mordkommission der Kriminalpolizei.

Nach Angaben der Polizei soll der 31-Jährige zunächst im St.-Hedwig-Krankenhaus randaliert haben. Einsatzkräfte soll der Verdächtige mit Glasflaschen beworfen und danach mit einer abgebrochenen Flasche attackiert haben. Die beiden Polizisten sollen schließlich mehrmals auf den Mann geschossen haben.

Die Polizei leistete Erste Hilfe. Die Polizisten hätten unter dem Eindruck des Geschehens gestanden und ihren Dienst beendet, teilten die Beamten weiter mit. An dem Einsatz waren laut einem Sprecher die Besatzungen von zwei Streifenwagen beteiligt.

Die Polizei ermittelt zu den Gründen für das Verhalten des Mannes. Ersten Erkenntnissen zufolge soll der 31-Jährige am Dienstagmittag einen weiteren Polizeieinsatz ausgelöst haben. Auf einer Station soll er gegen Türen getreten und sich geweigert haben, das Haus zu verlassen. Wegen Drogenmissbrauchs in der Klinik sei er aus der Einrichtung verwiesen worden. Als Polizisten das Hausrecht durchsetzen wollten, soll der Mann um sich geschlagen und getreten haben. Drei Polizisten seien dabei leicht verletzt worden, hieß es. Einer sei vom Fuß des Mannes im Gesicht getroffen worden.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Nations League: WM-Zweifel bleiben nach 3:3 gegen England
Musik news
Band: Keyboarder von Wanda stirbt kurz vor Albumveröffentlichung
People news
Herzog von Norfolk: Organisator des Queen-Begräbnisses muss Führerschein abgeben
Tv & kino
Featured: Black Adam: Wann kannst Du die Comicverfilmung mit The Rock streamen?
Familie
Nicht zu bitter, bitte!: Wie Sie zarten Chicorée erkennen
Auto news
Eiskalte Tipps: So kommt das Auto gut durch den Winter
Das beste netz deutschlands
Featured: iPhone 14 einrichten: Die wichtigsten Tipps zum Start
Handy ratgeber & tests
Featured: iOS 16: Diese Sperrbildschirm-Widgets sind in Planung oder schon da
Empfehlungen der Redaktion
Panorama
Kriminalität: Randale in Berliner Krankenhaus: Polizisten schießen Mann an
Regional nordrhein westfalen
Bergisch Gladbach: Polizistin schießt auf mit Messern bewaffneten Mann
Regional rheinland pfalz & saarland
Neustadt an der Weinstraße: Polizei setzt Taser gegen Randalierer ein
Regional hessen
Polizeieinsatz: Berlin: Mann von Polizist angeschossen und schwer verletzt
Regional nordrhein westfalen
Polizeieinsatz: Elf Verletzte nach Randale bei Altstadtfest in Soest
Regional bayern
Polizeieinsatz: «Reichsbürger» hortete zig Waffen und NS-Gegenstände
Regional thüringen
Kölleda: Auseinandersetzung an Tankstelle: Mann schwer verletzt
Regional nordrhein westfalen
NRW-Ministerpräsident: Polizeischüsse in Dortmund: Wüst mahnt zu Besonnenheit