Pinguinhaus im Berliner Zoo ist wieder geöffnet

Das Pinguinhaus im Berliner Zoo ist wieder geöffnet. Die vorige Ausstellung dort sei nicht mehr ganz auf dem aktuellen Stand gewesen, erklärte Zoo-Sprecherin Philine Hachmeister am Freitag. Nun gibt es auch Stationen zum Anfassen, ein Hologramm eines Pinguins und Informationstafeln auf Deutsch und Englisch. Auf Sitzbänken kann man den Pinguinen beim Tauchen unter Wasser zusehen. Täglich um 14.00 Uhr gibt es eine kommentierte Fütterung.
Ein Pinguin schwimmt im Wasser und zwei weitere stehen auf einem Stein hinter der Scheibe. © Annette Riedl/dpa
© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Fußball-WM: Neymar wieder fit: Superstar bereit für WM-Achtelfinale
People news
Dänische Königin: Margrethe II. zu Jubiläums-Gottesdienst in London
People news
Komiker: Colonia-Duett: Hans Süper im Alter von 86 Jahren gestorben
Musik news
Musikpreise: «1Live Krone» nach Coronapause wieder aus Bochum
Testberichte
Kurztest: Opel Mokka-e : Scheinriese unter Strom
Internet news & surftipps
Internet: Twitter sperrt Kanye West erneut
Reise
Gestörte Zugverbindungen: Bahnstreik in Frankreich bremst Verkehr nach Deutschland aus
Handy ratgeber & tests
Featured: Waagen-Apps für Apple Watch: Diese synchronisieren sich mit dem iPhone
Empfehlungen der Redaktion
Reise
Neues aus der Reisewelt: Korallen in Australien und Pinguin-Tauchgänge in den USA
Tiere
Besucherandrang: Statt Corona-Schließung: Zoos leben wieder auf
Reise
Ab zum Affenberg: Fünf kuriose Tiererlebnisse in Deutschland
Wirtschaft
IFA Berlin: Elektronikmesse IFA will nach Pandemie-Pause durchstarten
Reise
Burgen, Wanderwege, Museen: Freizeittipps für den Herbsturlaub in Niedersachsen
Wirtschaft
Reisen: Vom Drehkreuz an alle: Kofferberge an den Flughäfen
Reise
Zaungast bei Benedikt XVI.: Die geheimen Orte der Päpste
Basketball
Basketball-Nationalteam: Schröders Schub: Basketballer bereit für EM-Sommer