Polizei fasst mutmaßlichen Autodieb

Einen mutmaßlichen Autodieb haben Polizisten in Berlin-Mitte gefasst. Sie ließen den 20-Jährigen wieder frei, nachdem sie dessen Identität festgestellt haben, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Die Beamten waren am Dienstagnachmittag in die Linienstraße gerufen worden. Dort haben Zeugen der Polizei zufolge beobachtet, wie zwei Männer das Fenster eines Kleinwagens aufdrückten und dann die Tür öffneten. Sie flohen, als sie bemerkten, dass ihre Tat beobachtet wurde. Den Beamten gelang es, den Verdächtigen in der Nähe des Tatortes aufzugreifen.
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit Blaulicht an einem Einsatzort. © Christophe Gateau/dpa/Symbolbild
© dpa
Weitere News
Top News
ops! no result here
Empfehlungen der Redaktion
Regional niedersachsen & bremen
Kriminilität: Bewaffneter Überfall auf Wettbüro in Braunschweig
Regional niedersachsen & bremen
Bremen: 36-Jähriger erstochen - Verdächtige in Untersuchungshaft
Regional sachsen anhalt
Fahndung: Verdächtige nach Raubmorden gefasst
Regional mecklenburg vorpommern
Gerichtsprozess: Mordprozess wegen Ehrverletzung auf 16. August verschoben
Regional rheinland pfalz & saarland
Rhein-Sieg-Kreis: Auto gerammt: Festnahmen nach Geldautomaten-Attacke
Regional berlin & brandenburg
Berliner Landgericht: Beamten mit Messer attackiert - 26-Jähriger vor Gericht
Regional berlin & brandenburg
Berlin-Lankwitz: Zwei mutmaßliche Audodiebe gefasst: Haftbefehl erlassen
Regional baden württemberg
Reutlingen: Mutmaßlicher Sexualstraftäter in Untersuchungshaft