Mann schießt auf Ex-Partnerin in Berlin: Schwer verletzt

Eine 45-jährige Frau ist in Berlin-Schöneberg vermutlich von ihrem Ex-Partner niedergeschossen worden. Die Frau wurde durch den Schuss am Montagnachmittag schwer verletzt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Der 71-jährige mutmaßliche Täter flüchtete. Der Schuss fiel auf der Straße vor dem Kulturhaus Urania. Sanitäter brachten die Frau ins Krankenhaus, dort wurde sie operiert. Ihr Zustand sei stabil, hieß es. Die Fahndung nach dem flüchtigen Täter laufe, so die Polizei. Eine Mordkommission ermittelt.
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit Blaulicht an einem Einsatzort. © Christophe Gateau/dpa/Symbolbild
© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Musik news
US-Sängerin: Beyoncé ist erfolgreichster Grammy-Star aller Zeiten
Musik news
Auszeichnungen: Kim Petras gewinnt mit Sam Smith Grammy für «Unholy»
People news
Auszeichnungen: US-Schauspielerin Viola Davis erreicht «EGOT»-Status
Fußball news
Bundesliga: Medien: Hoffenheim trennt sich von Trainer Breitenreiter
Handy ratgeber & tests
Featured: Google Pixel 8: Welche Upgrades spendiert Google seinem Top-Smartphone?
Testberichte
Kurztest: Suzuki Vitara Dualjet 1.5 Hybrid: Besser spät als nie
Das beste netz deutschlands
Featured: MacBook Pro 2024: Das ist zum neuen Modell bekannt
Handy ratgeber & tests
Featured: Galaxy S23 vs. iPhone 14: Die Top-Handys 2023 im Vergleich