Straßenbahn fährt auf Bus auf: mehrere Leichtverletzte

Mitten im morgendlichen Berufsverkehr ist an einer Haltestelle eine Straßenbahn auf einen Bus aufgefahren. Mehrere Menschen wurden verletzt.
Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt auf einer Straße. © Fernando Gutierrez-Juarez/dpa/Symbolbild

Beim Zusammenstoß einer Straßenbahn mit einem Bus in Berlin-Hohenschönhausen sind sechs Fahrgäste sowie der Busfahrer und der 38-jährige Tram-Fahrer leicht verletzt worden. Rettungskräfte brachten alle Verletzten nach dem Unfall am Freitagmorgen vorsorglich in Krankenhäuser, wo sie ambulant behandelt wurden, wie die Polizei mitteilte. Schwer verletzt wurde niemand.

An den Fahrzeugen entstand erheblicher Schaden. Bisherigen Ermittlungen zufolge ließ der 27-jährige Busfahrer an der Straßenbahn- und Bushaltestelle S-Bahnhof Hohenschönhausen seine Fahrgäste ein- und aussteigen, als eine einfahrende Bahn aus noch ungeklärter Ursache auf den Bus auffuhr. Zeugen zufolge sollen sich zu dem Zeitpunkt etwa 30 Fahrgäste im Bus aufgehalten haben. Der Straßenbahnverkehr war von 6.00 Uhr bis 8.40 Uhr unterbrochen. Der Buss musste laut Berliner Verkehrsbetriebe abgeschleppt werden. Die Bahn schaffte es aus eigener Kraft ins Depot.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
Bundesliga: Kahn über Neuer-Aussagen: Wird weder ihm noch Bayern gerecht
Tv & kino
Hollywood: «Gladiator»-Fortsetzung soll 2024 ins Kino kommen
Tv & kino
Justiz: Iran: «Taxi Teheran»-Regisseur Jafar Panahi auf Kaution frei
People news
Mit 88 Jahren : Modesesigner Paco Rabanne gestorben
Internet news & surftipps
Internet: Twitter bringt neues Bezahl-Abo nach Deutschland
Das beste netz deutschlands
Featured: Das sind die 5 besten ChatGPT-Alternativen
Reise
Reisenews: Great Lakes mit dem Boot, Aborigines und Bahnvisionen
Auto news
Daimler Freightliner Supertruck II: Gegen den Widerstand