Feuer in Flüchtlingsheim in Köpenick gelöscht

Ein kleiner Brand in einem Flüchtlingsheim in Berlin-Köpenick ist von der Feuerwehr gelöscht worden. In einer Wohnung im zweiten Stock eines sechsgeschossigen Hauses in der Salvador-Allende-Straße sei am Mittwochnachmittag ein Feuer ausgebrochen, sagte ein Sprecher. Feuerwehrleute hätten zwei Kinder aus der Wohnung geholt und die Flammen zügig gelöscht. Menschen seien nicht verletzt worden. Es gebe keine Hinweise auf Brandstiftung.
Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr. © Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild
© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
DFB-Pokal: FC Bayern gegen Mainz mühelos ins Viertelfinale
People news
Musikpreise: First Lady Jill Biden mit Auftritt bei den Grammys
Das beste netz deutschlands
Neues Topmodell: Samsung spendiert S23 Kamera mit 200 Megapixeln
Handy ratgeber & tests
Featured: Samsung Galaxy S23-Serie: Das S23, S23+ und S23 Ultra im Hands-on
Internet news & surftipps
Digital Internet News & Surftipps: US-Chiphersteller will Milliarden-Fabrik im Saarland bauen
Games news
Featured: FORSPOKEN: Besetzung - alle Darsteller:innen & Synchronsprecher:innen
Games news
Featured: FORSPOKEN: Die besten Tipps und Lösungen im Guide
Wohnen
Energiespargeräte betroffen: Bundesnetzagentur stoppt Verkauf von verbotenen Produkten