Demonstrationen gegen Ukraine-Krieg und Iran-Regierung

Mehrere Demonstrationen zu aktuellen innen- und außenpolitischen Themen werden am langen Wochenende in Berlin die Polizei beschäftigen und für Straßensperrungen in verschiedenen Stadtteilen sorgen. Am Samstagmittag will eine Friedensdemonstration gegen den Krieg in der Ukraine mit dem Titel «Wir zahlen nicht für eure Kriege» von Gesundbrunnen zum Rosa-Luxemburg-Platz ziehen. Vom Roten Rathaus geht es dann im Rahmen eines «Aktionstages der deutschen Friedensbewegung» zum Reichstag. Angemeldet sind 2500 bis 3000 Teilnehmer. Gefordert werden von manchen Teilnehmergruppen Friedensverhandlungen statt Waffenlieferungen an die Ukraine.
Eine Fahne der Ukraine. © Robert Michael/dpa/Symbolbild

Ab 14.00 Uhr führen zwei Demonstrationen gegen das islamische Herrschaftssystem im Iran und die Gewalt gegen Frauen von Kreuzberg nach Mitte und vom Bebelplatz durchs Regierungsviertel. 4000 Demonstranten sind angemeldet.

Rechtsgerichtete Gruppen haben eine Demonstration auf dem Alexanderplatz angekündigt. Der Titel lautet: «Schluss mit den Sanktionen - Handwerker für den Frieden». Das rechtspopulistische Magazin «Compact» hatte dafür geworben. Bei der Demonstration soll eine Betriebsrätin der PCK-Ölraffinerie in Schwedt in Brandenburg sprechen. Angemeldet sind 500 Teilnehmer.

Am Sonntag soll erneut gegen die Regierung im Iran protestiert werden. Geplant ist eine Menschenkette vom Hermannplatz in Neukölln bis zum Oranienplatz in Kreuzberg. Angemeldet sind 1000 Teilnehmer.

© dpa
Weitere News
Top News
Internet news & surftipps
Streamingdienste: Netflix-Serie «Wednesday» weiter auf Höhenflug
Internet news & surftipps
Internet: Ukraine, WM, Olympia: Corona fliegt aus den Google-Charts
Fußball news
WM-Achtelfinale: Portugal stürmt ins Viertelfinale - Schweizer enttäuschend
People news
Leute: «Großartige Komikerin» - «Cheers»-Star Kirstie Alley ist tot
Games news
Featured: God of War Ragnarök: Die besten Builds, Waffen, Rüstungen und Runen
Internet news & surftipps
Leute: #wednesdaydance: Tanz aus Netflix-Serie geht im Netz viral
Tv & kino
Featured: Lady Chatterleys Liebhaber auf Netflix: Das Ende und die Altersfreigabe des Erotikdramas erklärt
Familie
Bittersüß: In Citronat und Orangeat steckt mehr Zucker als Frucht
Empfehlungen der Redaktion
Regional berlin & brandenburg
Solidaritätsbekundung: Demons in Berlin: Iran-Protest und «Frieden jetzt!»
Regional berlin & brandenburg
Berlin: Hunderte Demonstranten solidarisch mit Protesten im Iran
Inland
Demonstrationen: Rechte Kundgebung trifft auf starken Gegenprotest in Leipzig
Regional berlin & brandenburg
Demonstration: Solidarität mit Protesten im Iran: Zehntausende in Berlin
Inland
Deutschland: Tausende Menschen bei Iran-Demos in mehreren Großstädten
Regional berlin & brandenburg
Demonstrationen: «Solidarischer Herbst» und Iran-Protest in Berlin
Regional sachsen
«Ami go home»: Rechte Kundgebung und starker Gegenprotest in Leipzig
Regional berlin & brandenburg
Berlin-Neukölln: Mehrere Dutzend Teilehmer bei Palästinenser-Demo