Brennendes Auto auf Kreuzung sorgt für Aufregung

Ein lichterloh brennendes Auto mitten auf einer Kreuzung in Berlin-Neukölln hat am Freitag für Aufregung bei Augenzeugen und in sozialen Netzwerken gesorgt. Um die Flammen zu löschen, musste die Feuerwehr zum Brandort auf der Hermannstraße anrücken. Verletzt wurde zum Glück niemand, wie ein Feuerwehrsprecher sagte. Warum der Wagen in Brand geriet, stand zunächst nicht fest. Laut Polizei lagen aber Hinweise auf einen technischen Defekt vor. Wegen der Sperrungen während des Einsatzes kam es rund um den Ort des Geschehens zu Verkehrsbehinderungen.
Ein brennendes Auto. © David Young/dpa/dpa-tmn/Symbolbild
© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Sieg gegen Uruguay: Ronaldo und Portugal jubeln über WM-Achtelfinale
Internet news & surftipps
Telekommunikation: Handynetz-Betreibern droht Sanktion wegen «weißer Flecken»
Job & geld
Einbürgerung: Acht Schritte zur deutschen Staatsbürgerschaft
Internet news & surftipps
Soziale Medien: Musk greift Apple mit Tweet-Serie an
Musik news
Welt-Tournee: The Weeknd kommt im Sommer nach Deutschland
Musik news
Musik: Ute Freudenberg mit letzter Tour und letztem Album
Das beste netz deutschlands
Messenger-Trick: So geht es: Whatsapp-Chat ohne Telefonbucheintrag
Tv & kino
Featured: Fall – Fear Reaches New Heights | Filmkritik: Hochmut kommt vor dem…
Empfehlungen der Redaktion
Regional niedersachsen & bremen
Löscharbeiten: Etliche Brände beschäftigen Feuerwehren und Polizei
Regional berlin & brandenburg
Feuerwehreinsatz: Großbrand in Berlin-Gesundbrunnen: Schwierige Löscharbeiten
Wetter
Harz: Am Brocken brennt es - Tagelange Löscharbeiten erwartet
Regional berlin & brandenburg
Elbe-Elster: Rettungskräfte suchen nach Glutnestern nach Waldbrand
Wetter
Brandenburg und Sachsen: Waldbrand unter Kontrolle - Suche nach Glutnestern