85 Jahre alter Radfahrer von Auto angefahren

Ein 85 Jahre alter Radfahrer ist in Köpenick von einem Auto erfasst und dabei schwer verletzt worden. Er kam zur stationären Behandlung in eine Klinik, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der Radfahrer und das Auto waren am Mittwochmittag auf dem Müggelheimer Damm in derselben Richtung unterwegs. Der Radfahrer wollte links vor dem Wagen die Straße überqueren, als es zum Zusammenstoß kam. Der Radfahrer stürzte und zog sich schwere Verletzungen am Kopf und am Oberkörper zu. Der 67 Jahre alte Autofahrer erlitt einen Schock und wurde vor Ort ambulant versorgt.
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht zu einem Einsatz. © Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Es war nicht der einzige Unfall mit einem schwer verletzten Radfahrer am Mittwoch. Am Paul-Löbe-Haus in Mitte wurde laut Polizei ein 58-jähriger Radfahrer von einem querenden Auto angefahren. Der Radfahrer wurde mit schweren Verletzungen an Kopf und Oberkörper in eine Klinik gebracht.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Musik news
Musikpreise: Beyoncé bricht Grammy-Rekord - Petras gewinnt Trophäe
Internet news & surftipps
Internet: Chat-Dienst für organisierte Kriminalität stillgelegt
Mode & beauty
Deko-Ideen: Diese Vasen helfen beim Arrangieren von Blumen und Zweigen
Fußball news
Bundesliga: Fix: Hoffenheim trennt sich von Trainer Breitenreiter
Musik news
Auszeichnungen: Kim Petras gewinnt mit Sam Smith Grammy für «Unholy»
Tv & kino
Bollywood-Star : Shah Rukh Khan dankt für Tanzvideo aus Deutschland
Auto news
Gebrauchtwagen-Check: BMW X2: Junges kompaktes SUV mit vielen Stärken
Das beste netz deutschlands
Featured: Europäischer Tag des Notrufs 112: So unterstützen Dich Mobilfunk-Technologien im Notfall