Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Badezimmerexplosion: Sprayflasche möglicher Auslöser

Die Explosion in einer Wohnung in Perleberg (Landkreis Prignitz) am vergangenen Wochenende ist vermutlich von einer brennenden Sprayflasche ausgelöst worden. Wie die Flasche in der Nacht zu Samstag in Brand geriet, sei Gegenstand der Ermittlungen, sagte eine Polizeisprecherin am Dienstag. Demnach werde ein technischer Defekt ausgeschlossen. Die Polizei ermittelt sowohl wegen vorsätzlicher als auch fahrlässiger Brandstiftung.
Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. © Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Bei der Explosion im Badezimmer wurde die Wohnung völlig zerstört. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Durch die Wucht der Explosion stürzte laut Polizei eine Küchenwand ein und mehrere Fenster wurden beschädigt. Die Wohnung sei derzeit nicht mehr bewohnbar, hieß es am Wochenende. Der Sachschaden wurde auf rund 50.000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei ermittelt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Run-DMC
People news
Mord an Jam Master Jay: Angeklagte schuldig gesprochen
Marco Buschmann
Tv & kino
Debatte um Berlinale geht weiter
Tv & kino
Starbesetzte Sci-Fi-Saga geht weiter: «Dune: Part Two»
Wlan-Router mit Glaskugel
Internet news & surftipps
Blick in die Glaskugel: Fortschritte bei Hologramm-Telefonie
Junge mit Smartphone
Internet news & surftipps
Problematische Social-Media-Nutzung bei Kindern weiter hoch
Samsung Galaxy Ring angekündigt: Was kann das smarte Schmuckstück?
Handy ratgeber & tests
Samsung Galaxy Ring angekündigt: Was kann das smarte Schmuckstück?
Max Eberl
Fußball news
Eberl zwischen Suche und Umbau: «Bin kein Heilsbringer»
Schnitt-Verbot ab 1. März: Das gilt nun im Garten
Wohnen
Schnitt-Verbot ab 1. März: Das gilt nun im Garten