Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Anklage wegen Tötungsversuch in Klinik

Wegen eines sexuellen Übergriffs auf einen schlafenden Krankenhauspatienten und anschließenden Tötungsversuchs hat die Staatsanwaltschaft Berlin einen 61-Jährigen angeklagt. Der Mann soll versucht haben, den 85-Jährigen zu töten, um den Übergriff zu verdecken, teilte die Behörde am Donnerstag mit. Dem Angeklagten wird versuchter Mord vorgeworfen.
Justitia
Blick auf die Justitia über dem Eingang eines Landgerichts. © Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Die Tat soll sich Ende September ereignet haben: Als der Patient wegen eines Griffs in den Genitalbereich wach wurde und um Hilfe schrie, wollte der 61-Jährige ihn laut Anklage mit einem Kissen ersticken und erwürgen. Der Mann floh, als eine Krankenschwester in das Zimmer kam, wurde jedoch von Krankenhausmitarbeitern gefasst. Der 61-Jährige, bei dem es sich nicht um einen Beschäftigen der Klinik handelte, kam daraufhin in Untersuchungshaft.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Brad Pitt
Tv & kino
Brad Pitt erhält Verstärkung für Rennfahrerfilm
Run-DMC
People news
Mord an Jam Master Jay: Angeklagte schuldig gesprochen
Erika Pluhar
Kultur
Schauspielerin Erika Pluhar wird 85
Wlan-Router mit Glaskugel
Internet news & surftipps
Blick in die Glaskugel: Fortschritte bei Hologramm-Telefonie
Junge mit Smartphone
Internet news & surftipps
Problematische Social-Media-Nutzung bei Kindern weiter hoch
Samsung Galaxy Ring angekündigt: Was kann das smarte Schmuckstück?
Handy ratgeber & tests
Samsung Galaxy Ring angekündigt: Was kann das smarte Schmuckstück?
Max Eberl
Fußball news
Eberl zwischen Suche und Umbau: «Bin kein Heilsbringer»
Gemüseschaumsuppe mit geschmortem Spinat
Familie
Gemüseschaumsuppe mit geschmortem Spinat