Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Akku soll Brand in Seniorenwohnhaus ausgelöst haben

Nach einem Brand in einem Seniorenwohnhaus in Berlin-Gesundbrunnen ermittelt die Polizei wegen fahrlässiger Brandstiftung. Wie eine Sprecherin am Sonntag mitteilte, brach das Feuer in der Wohnung eines 75-Jährigen aus. Der Mann gab demnach an, dass ein Akku beim Aufladen in Flammen aufgegangen sei.
Polizeiabsperrung
Ein Absperrband wird vor einem Polizeiwagen ausgerollt. © David Inderlied/dpa/Illustration

Bei dem Feuer am Samstag in der Ackerstraße wurden laut Polizei der 75-Jährige und ein 62 Jahre alter Mann verletzt. Beide kamen in ein Krankenhaus, wobei der jüngere der beiden nur ambulant behandelt wurde. Die Feuerwehr war bei dem Brand mit 60 Leuten im Einsatz. Die Feuerwehr rettete mehre Menschen mit Hilfe einer tragbaren Leiter.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
René Pollesch
Kultur
Volksbühnen-Intendant René Pollesch gestorben
Matthew Perry
People news
Stiftung: Matthew Perrys X-Account soll gehackt worden sein
Taylor Swift
People news
Paparazzo erhebt Vorwürfe gegen Taylor Swifts Vater
Junge mit Smartphone
Internet news & surftipps
Problematische Social-Media-Nutzung bei Kindern weiter hoch
Google Pixel 8 und 8 Pro im Test: Welches Modell schneidet im Vergleich besser ab?
Handy ratgeber & tests
Google Pixel 8 und 8 Pro im Test: Welches Modell schneidet im Vergleich besser ab?
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
Zeitschriftenverleger warnen vor zu viel Regulierung bei KI
Max Eberl
Fußball news
Trainer, Kader, Transfers: Eberls To-do-Liste beim FC Bayern
Infekte Atemwege Pflegebedürftige
Gesundheit
Infekte: Was die Atemwege von Pflegebedürftigen schützt