Wärmster Oktober in Bayern seit Beginn der Aufzeichnungen

Der Oktober 2022 ist der bisher wärmste Oktober in Bayern seit Beginn der Wetteraufzeichnungen im Jahr 1881. Mit einer mittleren Temperatur von 12,1 Grad sei der bisherige Rekord aus dem Oktober 2001 um 0,5 Grad übertroffen worden, sagte ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Montag. Im Münchner Stadtgebiet sowie in der Gemeinde Wielenbach nahe des Starnberger Sees (Landkreis Weilheim-Schongau) habe es in diesem Monat jeweils vier sommerliche Tage mit Temperaturen von über 25 Grad gegeben.
Ein Mann steht am Ufer des am Alpenrand liegenden Forggensees im Sonnenschein. © Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Insgesamt hätten sich die Menschen in Bayern in diesem Monat über mehr als 130 Sonnenstunden freuen können, heißt es in einer Mitteilung des DWD. Bundesweit sei der Freistaat mit der mittleren Temperatur von 12,1 Grad gemeinsam mit Thüringen zwar das kälteste Bundesland gewesen. Das sei wegen der vielen kühlen Gebirgsregionen in Bayern aber normal, sagte der DWD-Sprecher.

Die im Freistaat im Oktober 2022 gemessene mittlere Temperatur von 12,1 Grad liegt außerdem um vier Grad über dem Wert der international gültigen Referenzperiode in den Jahren von 1961 bis 1990.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
DFB-Pokal: «Nicht die Mülleimer der Nation»: Schiri erklärt Trainer-Rot
People news
Musikpreise: First Lady Jill Biden mit Auftritt bei den Grammys
Das beste netz deutschlands
Neues Topmodell: Samsung spendiert S23 Kamera mit 200 Megapixeln
Handy ratgeber & tests
Featured: Samsung Galaxy S23-Serie: Das S23, S23+ und S23 Ultra im Hands-on
Internet news & surftipps
Digital Internet News & Surftipps: US-Chiphersteller will Milliarden-Fabrik im Saarland bauen
Games news
Featured: FORSPOKEN: Besetzung - alle Darsteller:innen & Synchronsprecher:innen
Games news
Featured: FORSPOKEN: Die besten Tipps und Lösungen im Guide
Wohnen
Energiespargeräte betroffen: Bundesnetzagentur stoppt Verkauf von verbotenen Produkten