Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Wetter-Chaos: Spiel Bayern gegen Union Berlin abgesagt

Der Winter hat den Süden Deutschlands fest im Griff. Es liegt viel Schnee, zum Teil zu viel. So auch in München, wo das Fußball-Spiel der Bayern gegen Union abgesagt werden muss.
Wintereinbruch in Süddeutschland - München
Das Stadion in der Allianz Arena ist wegen des Wintereinbruchs gesperrt und das Spiel abgesagt worden. © Sven Hoppe/dpa

Wegen des Wetter-Chaos im Süden Deutschlands ist das Bundesliga-Heimspiel des FC Bayern München gegen den 1. FC Union Berlin an diesem Samstag (15.30 Uhr) abgesagt worden. Das teilte der deutsche Fußball-Meister am Samstagmorgen mit. «Grund sind die extremen Schneefälle des vergangenen Abends und der vergangenen Nacht, ein Ende ist erst für den Samstagabend vorhergesagt. Auch, wenn es möglich gewesen wäre, das Spielfeld in der Allianz Arena bis zum Nachmittag in einen Zustand zu bringen, der die Durchführung des Spiels ermöglicht hätte, machten Sicherheitsrisiken und die Verkehrssituation eine Absage unumgänglich», hieß es in der Mitteilung.

Dachlawinen in der Allianz Arena würden ein unkalkulierbares Risiko für die Zuschauer darstellen. Zudem sei eine Anfahrt zur Arena kaum möglich. «Die Münchner Polizei empfiehlt, die Häuser nicht zu verlassen. Unter diesen Bedingungen kann auch nicht gewährleistet werden, dass das für eine Durchführung des Spiels notwendige Ordnungs- und Sicherheitspersonal in die Allianz Arena kommen kann», hieß es weiter. Wann die Partie nachgeholt wird, ist noch offen.

«Wir bedauern es sehr, dass wir das Spiel absagen müssen, aber die Sicherheit unserer Fans und der Anhänger von Union Berlin genießt absolute Priorität. Zudem ist die Zufahrt zur Allianz Arena durch zahlreiche Straßensperrungen und diverse Ausfälle bei den öffentlichen Verkehrsmitteln nicht gewährleistet. Über einen möglichen neuen Termin informieren wir so bald wie möglich», sagte Bayerns Vorstandsvorsitzender Jan-Christian Dreesen.

Nach der Absage traten die Köpenicker die sofortige Heimreise an. «Wir sind jetzt alle gemeinsam auf dem Heimweg nach Berlin», teilte Union am Samstag mit. Da der Flugbetrieb am Münchner Flughafen und auch der Zugverkehr von und zum Hauptbahnhof in München eingestellt worden war, musste die Rückfahrt spontan organisiert werden. «Bus, Pkw und Kleinbusse» stünden als Transportmittel für den Tross des Tabellenletzten zur Verfügung.

Schnee und Eis hatten am Samstagmorgen im Süden für ein Verkehrschaos gesorgt. Der Flugbetrieb am Münchner Flughafen wurde wegen starker Schneefälle vorübergehend bis Sonntag um 6.00 Uhr eingestellt. Bisher seien für den heutigen Tag rund 320 von 760 geplanten Flügen annulliert worden. Zahlreiche Bahnstrecken rund um die Landeshauptstadt München mussten in der Nacht zum Samstag gesperrt werden, wie die Deutsche Bahn (DB) mitteilte. Der Zugverkehr von und zum Hauptbahnhof in München wurde vorübergehend eingestellt. In Ulm und in München mussten Fahrgäste in Zügen übernachten.

Vom Wetter-Chaos am Münchner Flughafen waren auch die Reiseplanungen von Bundestrainer Julian Nagelsmann zur Auslosung der EM-Vorrunde in Hamburg betroffen. Die Gala in der Elbphilharmonie beginnt am Abend um 18.00 Uhr (RTL, ZDF und Magenta TV). Nagelsmann reist von München kurzfristig mit dem Auto nach Hamburg, wie der Deutsche Fußball-Bund am Samstag der Deutschen Presse-Agentur auf Anfrage bestätigte. Er machte sich auf den langen Weg über fast 800 Kilometer in die Hansestadt, nachdem sein Flug in München gestrichen worden war. Laut DFB steuerte Nagelsmann den Wagen selbst, seine Co-Trainer Benjamin Glück und Sandro Wagner reisten hingegen nicht mit.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Berlinale 2024
Tv & kino
Nach Äußerungen zu Gaza-Krieg: Berlinale distanziert sich
Pete Doherty
People news
Rocker Pete Doherty hat Diabetes
Oppenheimer
Tv & kino
«Oppenheimer» gewinnt US-Produzentenpreis
KI
Internet news & surftipps
Nicht genug Maßnahmen gegen Deepfakes
Streaming
Internet news & surftipps
Netzkosten: Mobilfunkfirmen sehen US-Konzerne in der Pflicht
Xiaomi 14: iPhone-Feeling mit Turboladung
Das beste netz deutschlands
Xiaomi 14: iPhone-Feeling mit Turboladung
Max Eberl
Fußball news
Eberl naht: Trainersuche und Kaderfragen wichtige Aufgaben
Im Land der hundert Teiche: Welterbe Oberharzer Wasserwirtschaft
Reise
Unterwegs im Welterbe Oberharzer Wasserwirtschaft