Betrunkener Mann randaliert vor Polizeiinspektion

Ein offensichtlich betrunkener 45-Jähriger ist im mittelfränkischen Gunzenhausen mit dem Auto zur Polizei gefahren und hat dort randaliert. Zunächst schlug er am Mittwochabend auf die Eingangstür der Inspektion ein und «zeigte sich allgemein hochgradig aggressiv», wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.
Das Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzwagens der Polizei. © Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Dann habe er die Notrufnummer angerufen und den Beamten am Telefon beleidigt. Polizisten vor Ort nahmen den stark nach Alkohol riechenden Mann fest, der sie weiter beschimpft und sich ihren Anweisungen widersetzt haben soll. In der Dienststelle wurde ein Bluttest gemacht. Auch ein alarmierter Arzt sei von den verbalen Attacken nicht verschont geblieben.

Die Ergebnisse des Tests stehen bislang aus. Wegen seines besonders aggressiven Verhaltens vermutet die Polizei, dass der Mann außer Alkohol weitere berauschende Substanzen konsumiert haben könnte. Gegen den 45-Jährigen werde unter anderem wegen Beleidigung, Bedrohung und Hausfriedensbruch ermittelt.

© dpa
Weitere News
Top News
Tv & kino
Fernsehen: ProSiebenSat.1-Chef Rainer Beaujean geht
Fußball news
Champions League: Bayern mit «Hunger und Energie» in BVB-Woche
Musik news
Rockband: Mando-Diao-Sänger genießt Rückkehr auf die Bühne
Musik news
Österreichische Band: Neues Album von Wanda - und ein schwerer Verlust
Auto news
Maserati Gran Turismo: Schön elektrisch
Internet news & surftipps
Finanzen: Bitcoin: Virtuelles Schürfen wird immer klimaschädlicher
Handy ratgeber & tests
Featured: Archero-Tipps: Gibt es Cheats oder Promo-Codes für das Handyspiel?
Handy ratgeber & tests
Featured: Gibt es Promo-Codes im Oktober 2022 zu RAID: Shadow Legends?
Empfehlungen der Redaktion
Regional bayern
Buntes: Betrunkener muss sich aus Keller befreien
Regional bayern
Weißenburg-Gunzenhausen: Krankenwagen als Taxi: Betrunkener täuscht Schlaganfall vor
Regional hamburg & schleswig holstein
Neumünster: Regionalzug: Maskenverweigerer verursacht Notbremsungen