Lagerhallen-Brand mit Verletzten: Ursache technischer Defekt

Nach einem Lagerhallen-Brand mit vier Verletzten und einem Millionenschaden im schwäbischen Erkheim (Landkreis Unterallgäu) hält die Polizei einen technischen Defekt als Ursache für wahrscheinlich. Brandstiftung könne bislang aber nicht ausgeschlossen werden, teilten die Ermittler am Donnerstag mit. Ein Experte habe am Mittwoch den Ort des Feuers zwar untersucht, Kripo und Staatsanwaltschaft ermittelten in der Sache aber weiter.
Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr. © Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Bei dem Brand waren am 26. November vier Menschen leicht verletzt worden, darunter zwei Feuerwehrleute. Nach damaligen Schätzungen der Polizei entstand ein Schaden von etwa 2,5 Millionen Euro.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
People news
Elvis-Tochter: Priscilla Presley erinnert an Tochter Lisa Marie
Fußball news
DFB-Pokal: «Nicht die Mülleimer der Nation»: Schiri erklärt Trainer-Rot
People news
Musikpreise: First Lady Jill Biden mit Auftritt bei den Grammys
Das beste netz deutschlands
Neues Topmodell: Samsung spendiert S23 Kamera mit 200 Megapixeln
Handy ratgeber & tests
Featured: Samsung Galaxy S23-Serie: Das S23, S23+ und S23 Ultra im Hands-on
Internet news & surftipps
Digital Internet News & Surftipps: US-Chiphersteller will Milliarden-Fabrik im Saarland bauen
Games news
Featured: FORSPOKEN: Besetzung - alle Darsteller:innen & Synchronsprecher:innen
Wohnen
Energiespargeräte betroffen: Bundesnetzagentur stoppt Verkauf von verbotenen Produkten