Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Unter ein Prozent: Bayern liegt beim Windkraftausbau hinten

Der Ausbau der Windkraft in Bayern hinkt im Bundesvergleich in den ersten neun Monaten des Jahres hinterher. Das gilt sowohl für in Betrieb genommene Anlagen als auch für Genehmigungen.
Erneuerbare Energien
Die Sonne geht hinter Windrädern auf. © Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Beim Ausbau der Windkraft schneidet Bayern im Bundesvergleich schlecht ab. In den ersten neun Monaten des Jahres entfiel nicht einmal ein Prozent der in Deutschland neu in Betrieb gegangenen Leistung von Anlagen an Land auf den Freistaat. Auch bei den neu genehmigten Anlagen ist es nicht einmal ein Hundertstel der Leistung. Das geht aus vorläufigen Zahlen der Fachagentur Windenergie an Land hervor, die der Deutschen Presse-Agentur vorlagen.

Konkret wurden demnach von Januar bis September in Bayern sechs Windenergieanlagen mit zusammen 21,3 Megawatt Leistung in Betrieb genommen, eine Anlage mit 1,5 Megawatt wurde stillgelegt. Bundesweit waren es 518 neue Anlagen mit 2,4 Gigawatt. Nur in den drei Stadtstaaten und in Sachsen fiel damit der Netto-Zubau niedriger aus. Besonders groß war er in der Nordhälfte Deutschlands, doch auch Baden-Württemberg liegt mit einem Netto-Zubau von 48,8 Megawatt weit vor Bayern.

Bei den neu genehmigten Anlagen ist das Bild ähnlich: Hier sind es in Bayern in den ersten neun Monaten sieben Stück mit 33,5 Megawatt Leistung, bundesweit 976 mit 5,2 Gigawatt. Weniger Genehmigungen gab es nur in den drei Stadtstaaten und dem Saarland. In Baden-Württemberg waren es 33 Anlagen mit 160 Megawatt. Allerdings meldeten die bayerischen Staatsforsten am Mittwoch die Genehmigung von sechs weiteren Windrädern Anfang Oktober - also bereits im vierten Quartal.

Beim Bestand an Windrädern liegt Bayern mit 1153 Anlagen und 2,6 Gigawatt (Stand Montag) etwas besser. Das sind 4,4 Prozent der bundesweit installierten Leistung. Das ist Platz acht unter den Bundesländern - und vor Baden-Württemberg.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sam Mendes
Tv & kino
Regisseur Sam Mendes kündigt vier Beatles-Filme an
Berlinale - Martin Scorsese
Tv & kino
Martin Scorsese: «Film stirbt nicht, er verändert sich»
Berlinale - Martin Scorsese
Tv & kino
Scorsese: Der Mann, der die Straße auf die Leinwand bringt
Xiaomi 14 Ultra: Dann soll das Handy erscheinen, das soll es können
Handy ratgeber & tests
Xiaomi 14 Ultra: Dann soll das Handy erscheinen, das soll es können
Google
Internet news & surftipps
Kartellamt will Google-Interna an Konkurrenz geben
Xiaomi 15 (Ultra): Was plant Xiaomi?
Handy ratgeber & tests
Xiaomi 15 (Ultra): Was plant Xiaomi?
Andreas Brehme
Fußball news
Fußball-Weltmeister Andreas Brehme gestorben
Pollen-App liefert Alltagshilfe für Allergiker
Gesundheit
Pollen-App liefert Alltagshilfe für Allergiker