Mann rettet Zwölfjährigen aus Gleis

Nachdem ein Zwölfjähriger bei einem S-Bahn-Unfall in München schwer verletzt worden ist, sucht die Bundespolizei nach seinem «Lebensretter». Die Auswertung der Videoaufzeichnungen habe ergeben, dass das Kind zunächst ins Gleis gestürzt war und von einem Mann wieder hochgezogen wurde, teilte die Bundespolizei am Freitag mit. «Der Mann hielt den Jungen unter enormen Kraftaufwand fest, sodass er nicht zurück unter die S-Bahn gezogen wurde.» Die Bundespolizei bittet den Mann, sich zu melden, um ihm «Dank und Würdigung für sein mutiges Verhalten entgegenbringen zu können».
Ein ICE fährt durch eine herbstliche Landschaft. © Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Zunächst waren die Ermittler davon ausgegangen, dass das Kind am Mittwochnachmittag unmittelbar an der Bahnsteigkante am Handy spielte, die einfahrende S-Bahn nicht bemerkt hatte und trotz eingeleiteter Schnellbremsung mit einem Bein zwischen Zug und Bahnsteigkante geriet.

Die Videoaufnahmen zeigen jedoch, dass das Kind zunächst ins Gleisbett stürzte, als es die Sicherheitslinie übertrat. Ein Mann zog den Zwölfjährigen wieder hoch und hielt ihn fest, als er mit dem Bein zwischen S-Bahn und Bahnsteig eingeklemmt wurde. Als andere Menschen den verletzten Jungen versorgten, habe der «Lebensretter» den Unfallort verlassen.

Das Kind kam mit einem Schädel-Hirn-Trauma in eine Kinderklinik. «Er ist sehr glimpflich davongekommen», sagte eine Sprecherin der Bundespolizei. «Der Mann hat wirklich geistesgegenwärtig gehandelt und Schlimmeres verhindert.» 

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
DFB-Pokal: «Nicht die Mülleimer der Nation»: Schiri erklärt Trainer-Rot
People news
Musikpreise: First Lady Jill Biden mit Auftritt bei den Grammys
Das beste netz deutschlands
Neues Topmodell: Samsung spendiert S23 Kamera mit 200 Megapixeln
Handy ratgeber & tests
Featured: Samsung Galaxy S23-Serie: Das S23, S23+ und S23 Ultra im Hands-on
Internet news & surftipps
Digital Internet News & Surftipps: US-Chiphersteller will Milliarden-Fabrik im Saarland bauen
Games news
Featured: FORSPOKEN: Besetzung - alle Darsteller:innen & Synchronsprecher:innen
Games news
Featured: FORSPOKEN: Die besten Tipps und Lösungen im Guide
Wohnen
Energiespargeräte betroffen: Bundesnetzagentur stoppt Verkauf von verbotenen Produkten