Kutsche kippt um: Fünf Verletzte

Eine Kutsche mit neun Passagieren ist in Mittelfranken umgekippt - fünf Menschen wurden dabei verletzt. In einer Rechtskurve in Neustadt an der Aisch sei das hintere linke Holzrad der Kutsche gebrochen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Drei Passagiere im Alter zwischen 16 und 18 fielen dabei am Samstag von dem Gefährt. Ebenso der Kutscher und sein Begleiter. Eine 16-Jährige kam mit einer starken Beckenprellung in ein Krankenhaus. Ob der Kutscher gegen die Sorgfaltspflicht zu der Wartung der Kutsche verstoßen hat, sollte noch geprüft werden.
Ein Schild weist auf die Notaufnahme eines Krankenhauses hin. © Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild
© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
DFB-Pokal: BVB schlägt Bochum - Can trifft kurios
Job & geld
BGH-Urteil: Patient kann vor OP auch auf Bedenkzeit verzichten
Games news
Featured: Dragon Ball Z: Kakarot – Ultra-Instinct freischalten, so geht’s
Das beste netz deutschlands
Featured: Galaxy Note20 Ultra vs. Galaxy S23 Ultra: Ein lohnendes Upgrade?
Games news
Featured: One Piece: Odyssey – die besten Mods aus der Community
Das beste netz deutschlands
Keinen Dienstleister nehmen: Darum sollten Sie Ihre Online-Verträge selbst kündigen
Auto news
Alkoholverbot in der Binnenschifffahrt: Der Kapitän muss zur Blutprobe
Das beste netz deutschlands
Featured: #Erdbebenhilfe: Vodafone unterstützt die Betroffenen der Katastrophe in der Türkei und Syrien