Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Unfall in Unterfranken: Ein Toter, vier Schwerverletzte

Bei einem Frontalzusammenstoß auf einer Staatsstraße in Unterfranken ist ein 44-jähriger Autofahrer am Freitag ums Leben gekommen. Vier weitere Menschen wurden schwer verletzt, einer von ihnen - ein 19-Jähriger - schwebt in Lebensgefahr, wie die Polizei am Abend mitteilte.
Blaulicht
Ein Streifenwagen der Polizei ist mit Blaulicht im Einsatz. © Jens Büttner/dpa/Symbolbild

Der Unfall passierte gegen 18.30 Uhr auf der Staatsstraße 2269 zwischen Röttingen und Tauberrettersheim im Landkreis Würzburg. Nach derzeitigen Erkenntnissen habe der 19-Jährige in einer langgezogenen Kurve die Kontrolle über seinen Pkw verloren, in dem auch drei 17-Jährige saßen, hieß es. Es kam zum Frontalzusammenstoß mit dem Wagen des 44-Jährigen.

Alle fünf Unfallbeteiligten wurden in den Fahrzeugen eingeklemmt. Für den 44-Jährigen sei jede Hilfe zu spät gekommen. Der 19-Jährige und seine Mitfahrer wurden in Krankenhäuser gebracht.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Brit Awards in London
Musik news
«Escapism.»-Sängerin Raye räumt bei Brit Awards ab
Schlittenhunderennen
People news
Promis jagen auf Hundeschlitten über den Strand
Norwegens König Harald V.
People news
König Harald bekommt temporären Herzschrittmacher
Nicht in die Abo-Falle tappen
Das beste netz deutschlands
Nicht in die Abo-Falle tappen
Selbstfahrendes Auto von Waymo
Internet news & surftipps
Waymo darf Robotaxi-Dienst in Kalifornien ausweiten
Hass und Hetze
Internet news & surftipps
Desinformation auf X: Netzagentur erwartet Rechtsstreit
Dominik Kohr
1. bundesliga
«Hard-Kohr»: Mainzer Defensivspieler mit Strafregister
Ratenkreditzinsen Zinssatz
Job & geld
Ratenkreditzinsen erstmals seit Monaten unter 7 Prozent