Bayerns Salihamidzic: An Ronaldo-Gerücht nichts dran

24.06.2022 Bayern Münchens Sportvorstand Hasan Salihamidzic hat auf die wilden Spekulationen um einen möglichen Wechsel von Fußball-Superstar Cristiano Ronaldo zum deutschen Rekordmeister reagiert. Der Portugiese sei ein Topspieler mit einer herausragenden Karriere. «Das Gerücht, das im Umlauf ist, ist allerdings ein Gerücht, an dem nichts dran ist», sagte Salihamidzic dem TV-Sender Sky am Freitag.

Hasan Salihamidzic, Sportdirektor von München, nimmt an der Pressekonferenz teil. © Sven Hoppe/dpa

Zuvor hatte die spanische Sportzeitung «As» entsprechende Spekulationen verbreitet. Demnach würden die Münchner den polnischen Weltfußballer Robert Lewandowski bei einem Weggang zum FC Barcelona womöglich durch Ronaldo ersetzen wollen. Eine Quelle hatte das Blatt dafür nicht genannt.

Die Bayern sollen dem mittlerweile 37 Jahre alten Ronaldo, der Manchester United nach nur einer Saison wieder verlassen will, zugesichert haben, mit ihm den erneuten Angriff auf den Gewinn der Champions League starten zu wollen.

© dpa

Weitere News

Top News

People news

US-Justiz: Vorwurf «Sex mit Kindern»: Prozess gegen R. Kelly eröffnet

Sport news

Leichtathletik-EM: Siebenkampf vor Entscheidung - «Jungs haben krass vorgelegt»

People news

Film: «Danke, Wolfgang» - Trauer um Star-Regisseur Petersen

Tv & kino

Talkshow: Frank Plasberg hört bei «Hart aber fair» auf

Handy ratgeber & tests

Featured: Tower of Fantasy: Alle gültigen Promo-Codes & Events im August 2022

Auto news

Sommerhitze: Waldbrandgefahr: Autos nicht auf trockenen Flächen parken

Job & geld

Polizei warnt: Vorsicht: Lukrative Jobangebote im Netz können Betrug sein

Handy ratgeber & tests

Featured: Galaxy Watch5 (Pro) vs. Galaxy Watch4 (Classic): So hat Samsung seine Smartwatch verbessert

Empfehlungen der Redaktion

1. bundesliga

Transfermarkt: Wildes Gerücht im Sommerloch: Flirtet Bayern mit Ronaldo?

Fußball news

Premier League: Man-United-Training ohne Ronaldo - Wechsel-Gerüchte um CR7

Fußball news

Transfermarkt: Bericht: AS Rom träumt von Cristiano Ronaldo

Fußball news

Transfergerücht: Berichte: Mega-Angebot für Ronaldo aus Saudi-Arabien

1. bundesliga

Vorstandschef FC Bayern: Kahn zu Ronaldo: «Passt nicht in unsere Philosophie»

1. bundesliga

Wechselwilliger Fußballstar: BVB an Ronaldo interessiert? - Wildes Transfergerücht

Champions league

Champions League: Star als Problemfall? - Spannungen bei Ronaldo und United

Fußball news

Premier League: Ronaldo fehlt auch bei United-Sommertour nach Thailand