Berichte: Verteidiger de Ligt will zum FC Bayern wechseln

04.07.2022 Der niederländische Abwehrspieler Matthijs de Ligt will nach Medienberichten vom italienischen Spitzenclub Juventus Turin zum deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München wechseln. Das berichtete zuerst der Pay-TV-Sender Sky am Montagabend, ehe auch «Bild» und «Sport Bild» mit ähnlichen Information nachzogen. Demnach soll Bayern-Sportvorstand Hasan Salihamidzic bereits Kontakt zu Juve aufgenommen haben. Die Vereine äußerten sich bislang nicht zu der Personalie.

Matthijs de Ligt jubelt nach einem Tor. © Tano Pecoraro/LaPresse via ZUMA Press/dpa/Archivbild

Der 22 Jahre alte Defensivspezialist de Ligt besitzt in Turin noch einen Vertrag bis zum Sommer 2024. Die Verhandlungen um den Nationalspieler sollen laut der Berichte bereits begonnen haben und in den kommenden Tagen intensiviert werden.

© dpa

Weitere News

Top News

People news

Leute: «Grease»-Star Olivia Newton-John mit 73 gestorben

Musik news

Rapperin: Nicki Minaj erhält Ehrenpreis bei MTV Video Music Awards

People news

«Grease»-Star: Filmgröße, Sängerin, Kämpferin: Olivia Newton-John ist tot

1. bundesliga

Bundesliga: Modeste verabschiedet sich von Köln-Fans

Job & geld

Von A bis Z: Die wichtigsten Börsen-Begriffe für Anfänger

Auto news

Ausgeschaltet: Warum die Tage der Handschaltung gezählt sind

Das beste netz deutschlands

WLAN an, Autoplay aus: So streamt es sich energiesparender

Internet news & surftipps

Quartalsbericht: Softbank mit Riesenverlust durch Börsen-Talfahrt

Empfehlungen der Redaktion

Regional bayern

Fußball: Matthäus: Unfaire Behandlung Lewandowskis durch Bayern-Bosse

1. bundesliga

Transfermarkt: Nächster Bayern-Coup? De Ligt will angeblich nach München

1. bundesliga

Transfermarkt: «Bild»: Treffen zwischen Bayern und Juventus wegen de Ligt

Regional bayern

Fußball: Trotz Bayern-Interesse: De Ligt bei Medizincheck gefeiert

1. bundesliga

Transfermarkt: Debatte um de Ligt - Salihamidzic bestätigt Gespräche

Regional bayern

Fußball: Transfer-Debatte um de Ligt: Salihamidzic bestätigt

1. bundesliga

FC Bayern München: Matthäus sieht unfaire Behandlung Lewandowskis

Fußball news

Trotz Bayern-Interesse: De Ligt bei Juve-Medizincheck gefeiert