Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Tobias Schweinsteiger: Künftiger Trainer bei 1860 München?

Nach der Trennung von Jacobacci hat der TSV 1860 München nur eine Interimslösung auf der Trainerbank. Der Bruder eines 2014er Weltmeisters wird mit dem Job in Verbindung gebracht.
Tobias Schweinsteiger
Osnabrücks früherer Trainer Tobias Schweinsteiger schaut nachdenklich auf das Spielfeld. © David Inderlied/dpa/Archivbild

Tobias Schweinsteiger (41) wird als aussichtsreicher Kandidat auf den Trainerposten beim TSV 1860 München gehandelt. Dies berichtete der «Kicker» ohne Angabe einer Quelle. Der Bruder von 2014er Fußball-Weltmeister Bastian Schweinsteiger ist aktuell ohne Job, nachdem sich der Zweitligist VfL Osnabrück Mitte November von ihm getrennt hatte. Tobias Schweinsteiger hatte die Niedersachsen in der vergangenen Saison noch überraschend zum Aufstieg geführt.

Zu einem Engagement beim Drittligisten 1860 München wollte sich der gebürtige Rosenheimer nicht groß äußern. «Zu dem Thema gibt’s von mir keinen Kommentar», zitierte ihn die «tz». «Außer dass 1860 als Junge aus der Region immer ein interessanter Verein ist. Im Moment bin ich aber noch damit beschäftigt, meine Zeit in Osnabrück aufzuarbeiten.»

Die «Löwen» hatten sich erst vor wenigen Tagen nach einer Misserfolgsserie von Trainer Maurizio Jacobacci getrennt. 1860-Geschäftsführer Marc-Nicolai Pfeifer stellte umgehend klar, dass der bisherige U21-Trainer Frank Schmöller nur eine Übergangslösung sei. In den nächsten Tagen und Wochen soll der künftige Chefcoach gefunden werden.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Mati Diop
Tv & kino
Berlinale 2024: Politisch bis zum Schluss
Filmpreise der Screen Actors Guild
Tv & kino
«Oppenheimer» räumt bei Hollywoods Schauspiel-Preisen ab
Mark Chapman
People news
Geschoss aus Waffe von Lennon-Attentäter wird versteigert
Google
Internet news & surftipps
Googles KI generiert keine Bilder von Personen mehr
Mobilfunkmast
Internet news & surftipps
Internetverband rechnet mit Zunahme des 5G-Datenverkehrs
Sundar Pichai
Internet news & surftipps
Google-Chef für globales KI-Regelwerk
Leroy Sané
1. bundesliga
Tuchel sieht Sané in «schwieriger Situation» und rühmt Kane
Long Covid in Reha-Zentrum
Gesundheit
Gehirnnebel wohl durch Störung der Blutversorgung verursacht