Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Tietz über Nationalteam-Spekulation: «Bin durchgedreht»

Augsburgs Stürmer Tietz wurde in der Hinrunde zwischenzeitlich schonmal mit dem Nationalteam in Verbindung gebracht. Ob es 2024 klappt? Eines will der Angreifer auf keinen Fall machen.
Phillip Tietz
Phillip Tietz. © Daniel Löb/dpa

Stürmer Phillip Tietz von Fußball-Bundesligist FC Augsburg hofft, dass sich die Spekulationen um eine Nationalmannschaftsnominierung erfüllen werden. «Mir ist das Thema Nationalmannschaft nicht scheißegal, aber ich versuche, es auszublenden. Das erste, was zählt, ist der FC Augsburg. Dass ich da meine Leistung bringe und wir Erfolg haben. Und dann kommt alles, wie es kommen soll», sagte der 26-Jährige in einem «Kicker»-Interview (Montag). «Natürlich würde ich mich extrem doll freuen, wenn es irgendwann mal passieren sollte. Sagen wir also einfach: Jetzt habe ich einen Traum mehr.»

Tietz war im Sommer von Aufsteiger SV Darmstadt zum FC Augsburg gewechselt. Dort erzielte der 26-Jährige drei Tore, zwei weitere bereitete er vor. Bundestrainer Julian Nagelsmann hatte beim 3:2-Sieg des FCA gegen den VfL Wolfsburg Ende Oktober auf der Tribüne gesessen, Tietz hatte in der Partie das 1:0 für die Augsburger erzielt. Zuletzt blieb er sechs Spiele ohne Torbeteiligung.

Für die folgenden Länderspiele gegen die Türkei und in Österreich wurde Tietz nicht nominiert. Die nächste Chance, dass sich der Traum erfüllt, bietet sich für den Angreifer für die Länderspiele im März. Dann trifft die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes auf Frankreich und die Niederlande. Tietz kam für den DFB zweimal in der U20-Nationalmannschaft zum Einsatz.

An die Spekulationen während der Hinrunde erinnert sich Tietz noch gut. «Ich bin durchgedreht. Natürlich habe ich mich gefreut, vor allem weil das Spiel so gut für mich lief mit einem Tor und dem Sieg. Aber trotzdem: erst mal weiter Leistung bringen!», sagte Tietz.

Eine Trefferzahl für seine Premierensaison in der Bundesliga hat sich Tietz nicht gesetzt. «Da ich so ein verbissener Typ bin, wäre es nicht sehr hilfreich, wenn ich mir ein bestimmtes Ziel vornehme und das dann nicht erreiche», sagte der Augsburger Stürmer.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Tv & kino
Die Filmstarts der Woche
Nikita Buldyrski
Kultur
Alfred-Kerr-Darstellerpreis für Nikita Buldyrski
Königslauf in Dänemark
People news
Erster Royal Run für Frederik als König
Online-Plattform X
Internet news & surftipps
Musk lässt Twitter-Webadressen auf x.com umleiten
Unechte Karettschildkröte schwimmt im Meeresmuseum von Stralsund
Das beste netz deutschlands
So gelingen Fotos durch die Glasscheibe eines Aquariums
KI Symbolbild
Internet news & surftipps
Europarat verabschiedet KI-Konvention
Ukrainischer Sportminister Matwij Bidnyj
Sport news
Die Ukraine bestätigt ihre Olympia-Teilnahme
Eine Auswahl von Lakritzsüßigkeiten
Familie
Nascherei mit Folgen: Wer bei Lakritz aufpassen sollte