Katze schaltet Herd ein und verursacht Wohnungsbrand

Eine Katze hat in Augsburg offenbar einen Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus ausgelöst. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte das Tier am Montagnachmittag vermutlich den Hausmüll durchstöbert, der auf dem Kochfeld abgestellt war. Dabei aktivierte die Katze offenbar das berührungsgesteuerte Kochfeld und der Müll begann zu brennen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Menschen in der Wohnung, eine Nachbarin rettete jedoch mehrere Tiere. Es entstand ein Schaden von rund 8000 Euro. Verletzt wurde niemand. 
Blaulichter leuchten an einem Einsatzfahrzeug der Feuerwehr. © Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild
© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Fußball-WM: Neymar und Brasilien am Boden: Kroatien stoppt Seleção
Internet news & surftipps
Digitalisierung: Bundesregierung will Datenauswertungen erleichtern
People news
Britische Royals: Welle der Empörung über Doku «Harry & Meghan»
People news
Ex-Tennis-Profi: Boris Beckers Abschiebung nach Deutschland steht kurz bevor
Tv & kino
Island: Europäischer Filmpreis wird verliehen
Internet news & surftipps
Popsänger: Elton John verabschiedet sich von Twitter
Internet news & surftipps
Dienstleistungen: Lieferdienst Getir übernimmt Konkurrenten Gorillas
Job & geld
Anderen Gutes tun: Vor dem Spenden die Hilfsorganisation checken
Empfehlungen der Redaktion
Panorama
Umwelt: Fischsterben in der Oder: Untersuchungen dauern an
Regional berlin & brandenburg
Umweltverschmutzung: Untersuchungen zur Aufklärung des Fischsterbens dauern an
Regional rheinland pfalz & saarland
Kaiserslautern: Bewohner vermuten Katze als Ursache für Küchenbrand