Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Tennet veröffentlicht Trassenverlaufsplan der Juraleitung

Für den Neubau der sogenannten Juraleitung in Bayern hat der Netzbetreiber Tennet am Mittwoch den genauen Trassenverlauf bekanntgegeben. Auf einer Internetseite können Interessierte etwa die bislang geplanten Strommasten und den Verlauf in der Nähe von Wohngebäuden einsehen, wie eine Sprecherin von Tennet in Bayreuth mitteilte.
Strommasten
Strommasten vor bewölktem Himmel. © Christian Charisius/dpa

Die Juraleitung verläuft über rund 170 Kilometer vom Landkreis Fürth in Mittelfranken bis zu einem Umspannwerk bei Landshut in Niederbayern. Die seit den 1940er Jahren bestehenden Stromleitungen sollen durch eine neue leistungsfähigere Trasse ersetzt werden. Durch die neuen Leitungen soll der Strom statt wie bisher mit 220 Kilovolt künftig mit einer Spannung von 380 Kilovolt fließen. Dafür sind schwerere Leitungen und neue Strommasten notwendig. Die alte Trasse soll anschließend zurückgebaut werden.

Gegen den geplanten Trassenverlauf und die neuen, höheren Strommasten gab es auf lokaler Ebene wiederholt Widerstand. Derzeit läuft die Planungsphase für das Projekt. Bis Mitte 2024 sollen laut Tennet die Planfeststellungsunterlagen eingereicht werden. Der Bau der neuen Juraleitung soll bis 2030 abgeschlossen sein.

Die neue Juraleitung soll helfen, die künftige Stromversorgung in Bayern zu sichern, indem sie Strom aus regenerativen Quellen - derzeit vor allem Windkraft-Strom aus dem Norden - in den Süden bringt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sandra Hüller
Tv & kino
«Anatomie eines Falls» mit Sandra Hüller großer César-Sieger
Schaffrath und Anthonyo
People news
Michaela Schaffrath ist stolz auf alle Bereiche ihres Lebens
Andreas Desen
Tv & kino
Berlinale 2024: Wer gewinnt den Goldenen Bären?
Google
Internet news & surftipps
Googles KI generiert keine Bilder von Personen mehr
Mobilfunkmast
Internet news & surftipps
Internetverband rechnet mit Zunahme des 5G-Datenverkehrs
Sundar Pichai
Internet news & surftipps
Google-Chef für globales KI-Regelwerk
Xabi Alonso
Fußball news
Anflug von Emotionen bei Alonso: «Macht mich schon stolz»
Drei Personen im Vorstellungsgespräch
Job & geld
Warum sich Offenheit im Vorstellungsgespräch auszahlt