44 Milliarden Euro für Rentner in Bayern

Die Rentner in Bayern haben im vergangenen Jahr 1,3 Milliarden Euro mehr erhalten. Insgesamt waren es bei den 2,7 Millionen Empfängern ab 65 Jahren 44,16 Milliarden Euro aus gesetzlicher, privater oder betrieblicher Rente, wie das Landesamt für Statistik am Dienstag mitteilte. Im Schnitt kamen pro Rentner 16.413 Euro zusammen.
Eine Frau steckt Eurobanknoten in einen Umschlag. © Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa/Illustration

Dabei ergibt sich ein deutliches Ungleichgewicht nach den Geschlechtern. Männer erhielten im Schnitt 18.700 Euro, Frauen 14.656. Weil es in der Altersgruppe allerdings sehr viel mehr Frauen als Männer gibt, wurden an sie insgesamt 437 Millionen Euro mehr ausgezahlt.

Wichtigster Posten waren insgesamt die gesetzlichen Renten: Ihre 2,6 Millionen Bezieher über 65 erhielten im Schnitt 14.057 Euro aus ihr - insgesamt 37,8 Milliarden. Hinzu kamen andere Leistungen, denn viele Rentner erhalten Geld aus mehreren Töpfen. Darunter unter anderem 877 Millionen aus der landwirtschaftlichen Alterskasse für 155.340 Bezieher über 65 oder 1,2 Milliarden Euro für 48.202 Bezieher aus berufsständischen Versorgungseinrichtungen. Weitere gut 4 Milliarden Euro stammen aus privaten oder betrieblichen Altersvorsorgen, von denen aber insgesamt nur gut ein Drittel der Rentenbezieher profitiert.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
18. Spieltag: BVB springt auf Champions-League-Platz - 2:0 in Leverkusen
Tv & kino
Saarland: Rührende Freude bei Filmfestival Max Ophüls Preis
People news
Niederländisches Königshaus : Oranje-Prinzessin Amalia in der Karibik
Musik news
Rockband: 50 Jahre Kiss: Am Anfang kamen nur zehn Zuschauer
Das beste netz deutschlands
Featured: DeepL Write: So nutzt Du die KI-Schreibhilfe für Texte
Das beste netz deutschlands
Featured: Chat GPT: So nutzt Du den KI-Bot von OpenAI
Internet news & surftipps
Extremismus: SPD-Abgeordneter für 14-Tage-Speicherpflicht für IP-Adressen
Reise
Flüge verspätet und gestrichen: Streik am Düsseldorfer Airport: Diese Rechte haben Reisende
Empfehlungen der Redaktion
Inland
Milliardenentlastung: Lindner: Rentenbeiträge künftig voll absetzbar
Wirtschaft
Einkommen: Ein Viertel der Rentner haben netto weniger als 1000 Euro
Regional berlin & brandenburg
Rentenanspruch: Durchschnittsrentner erhält in Berlin 1371 Euro im Monat
Regional sachsen anhalt
Soziales: Durchschnittsrente in Sachsen-Anhalt zuletzt gestiegen
Regional nordrhein westfalen
Soziales: Bürgergeld: Armutsforscher Butterwegge kritisiert CDU
Regional thüringen
Bildung: Mehr Bafög-Empfänger in Thüringen
Inland
Rentenatlas 2022 : Warum sich die Renten stark unterscheiden
Inland
Wohnen: Bundesrat stimmt Wohngeldreform zu