Nach Fahrt in Personengruppe: U-Haft wegen Nötigung

Nach einer mutmaßlich gezielten Fahrt mit einem Auto in eine Personengruppe am Gilchinger Bahnhof sitzt nun auch der Bruder des wegen versuchten Mordes beschuldigten Fahrers in Untersuchungshaft. Der 38-Jährige Bruder soll versucht haben, massiv Einfluss auf Zeugen zu nehmen. Mit Geldzahlungen und durch Einschüchterungen soll er versucht haben, Zeugen zu einer Änderung ihrer Aussagen vor der Polizei zu bringen, sagte ein Polizeisprecher am Freitag.
An der Tür eines Streifenwagens steht der Schriftzug «Polizei». © David Inderlied/dpa/Illustration

Zunächst soll es in der Nacht zum 10. September am Bahnhof von Gilching im Landkreis Starnberg einen Streit gegeben haben. Der 31 Jahre alte mutmaßliche Täter soll dann mit seinem Fahrzeug in eine Gruppe von Menschen gefahren sein. Ihm wird versuchter Mord in sechs Fällen vorgeworfen.

Bei der Fahrt war ein 45-jähriger Mann erfasst und leicht verletzt worden. Er sei auf dem Weg der Besserung. Mittlerweile konnte ein weiterer Mann ausfindig gemacht werden, der ebenfalls von dem Pkw erfasst und leicht verletzt wurde. Der Verletzte habe sich damals zunächst vor Eintreffen der Polizei vom Tatort entfernt.

© dpa
Weitere News
Top News
People news
Leute: «Großartige Komikerin» - «Cheers»-Star Kirstie Alley ist tot
Fußball news
Nationalmannschaft: Bericht: Sammer könnte sich Rückkehr zum DFB vorstellen
Tv & kino
Featured: Troll 2: Kommt eine Fortsetzung zum Netflix-Monster-Spektakel?
Wohnen
Leistung und Sicherheit: Notstromaggregat: Für Privathaushalte keine gute Lösung
Tv & kino
Castingshow: «DSDS»: Der Tag von Dieter Bohlens Rückkehr steht fest
Das beste netz deutschlands
Warntag: Ist Cell Broadcast auf Ihrem Smartphone aktiv?
Das beste netz deutschlands
Featured: Wellenenergie nutzen: Diese Projekte gewinnen nachhaltigen Strom aus dem Meer
Auto news
Größer und teurer: Comeback als SUV: Smart #1 startet bei 41 490 Euro
Empfehlungen der Redaktion
Regional mecklenburg vorpommern
Kriminalität: Mann nach Messerattacke außer Lebensgefahr: Umstände unklar
Regional nordrhein westfalen
Bochum: Verletzte nach Festival: Ermittlungen gegen Autofahrer
Regional bayern
Gilching: 21-Jähriger soll nach Streit auf Gruppe zugefahren sein
Regional nordrhein westfalen
Düsseldorf: Mann fährt bei Massenschlägerei in Gruppe: Fünf Verletzte
Regional nordrhein westfalen
Statistik: Partnerschaftsgewalt: 32 Todesopfer in NRW
Regional hamburg & schleswig holstein
Neumünster: Regionalzug: Maskenverweigerer verursacht Notbremsungen
Regional bayern
Miesbach: Verdacht auf Brandstiftung an Kita
Regional bayern
Forchheim: Kinderdiebesbande in einem Schwimmbad geschnappt