Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Sechsstelliger Schaden nach mutmaßlicher Brandstiftung

Vermutlich wegen Brandstiftung sind im unterfränkischen Dittelbrunn (Landkreis Schweinfurt) zwei hochwertige Autos ausgebrannt. Nach Schätzung der Polizei entstand in der Nacht zum Montag ein Schaden im mittleren sechsstelligen Bereich.
Blaulicht
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit Blaulicht an einem Einsatzort. © Christophe Gateau/dpa/Symbolbild

Demnach standen die Autos bereits in Flammen, als die Anwohner von einem lauten Knall geweckt wurden. Die Flammen hätten auch auf den Carport übergegriffen, in dem die Fahrzeuge untergestellt waren. Die Feuerwehr konnte die Fahrzeuge laut Polizei nicht mehr retten. Weil sie hintereinander geparkt waren und der Brand an beiden Autos fast zeitgleich im vorderen Bereich ausbrach, gehen die Ermittler von Brandstiftung aus, wie ein Sprecher sagte. Die Polizei sucht nach möglichen Zeugen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Berlinale 2024
Tv & kino
Berlinale: Kritik an israelkritischen Äußerungen bei Gala
Filmpreise der Screen Actors Guild
Tv & kino
«Oppenheimer» räumt bei Hollywoods Schauspiel-Preisen ab
Mark Chapman
People news
Geschoss aus Waffe von Lennon-Attentäter wird versteigert
Google
Internet news & surftipps
Googles KI generiert keine Bilder von Personen mehr
Mobilfunkmast
Internet news & surftipps
Internetverband rechnet mit Zunahme des 5G-Datenverkehrs
Sundar Pichai
Internet news & surftipps
Google-Chef für globales KI-Regelwerk
Jan-Christian Dreesen und Thomas Tuchel
1. bundesliga
Dreesen: Sofortige Trennung von Tuchel war kein Thema
Long Covid in Reha-Zentrum
Gesundheit
Gehirnnebel wohl durch Störung der Blutversorgung verursacht