Mann lebensgefährlich verletzt: Freundin festgenommen

Fast zwei Wochen nach dem Fund eines lebensgefährlich verletzten Mannes in Schweinfurt ist dessen Freundin festgenommen worden. Gegen die 45-Jährige sei Haftbefehl wegen gefährlicher Körperverletzung erlassen worden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag mit. Die Frau habe bereits gestanden, den Mann mit einem Messer schwer verletzt zu haben.
Der Schriftzug "Polizei" an einem Polizeirevier. © Boris Roessler/dpa/Symbolbild

Am 27. Juli waren Polizisten zu dem Verletzten in seine Wohnung gerufen worden. Trotz mehrerer Stichverletzungen wollte sich der offenbar erheblich Alkoholisierte nicht vom Rettungsdienst behandeln lassen. Deshalb sei von den Polizisten unmittelbarer Zwang angewendet worden, um ihn zunächst in den Rettungswagen zu bringen. Anschließend wurde der Mann in eine Klinik gebracht.

Kripo und Staatsanwaltschaft ermittelten wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdelikts - zunächst war aber völlig offen, wer die Tat begangen haben könnte. Zwar war die Lebensgefährtin des Mannes auch vor Ort, sie war aber ebenfalls erheblich alkoholisiert. Daher habe zunächst nicht ausgeschlossen werden können, dass ein bis dahin Unbekannter an der Tat beteiligt war.

© dpa
Weitere News
Top News
Reise
Ab Mitte Dezember: Bahn erhöht Preise im Fernverkehr um fast fünf Prozent
Fußball news
Bundesliga: Trainer Urs Fischer verlängert bei Union Berlin
Auto news
Saftige Strafgebühren: BGH: Hohe Maut-Nachforderungen aus Ungarn zulässig
Musik news
Schwedischer Musiker: Firma von Abba-Sänger kauft Teile des Avicii-Songkataloges
Handy ratgeber & tests
Featured: Our Solar System: Googles AR-Ausstellung bringt Saturn, Venus & Co. via App in Dein Wohnzimmer
Tv & kino
Streaming: Marilyn Monroe, das Opfer: Biopic «Blond» bei Netflix
Tv & kino
Featured: Tausend Zeilen | Kritik: Besser als jede erfundene Geschichte
Internet news & surftipps
Computer: Tim Cook: Apple baut Entwicklungs-Standort München aus
Empfehlungen der Redaktion
Regional bayern
Schweinfurt: Schwere Stichverletzungen: Versuchtes Tötungsdelikt
Regional nordrhein westfalen
Kriminalität: 33-Jähriger niedergestochen und lebensgefährlich verletzt
Regional nordrhein westfalen
Bergisch Gladbach: Polizistin schießt auf mit Messern bewaffneten Mann
Regional bayern
Altötting: Streit in Arbeiterunterkunft eskaliert: Ein Schwerverletzter
Regional bayern
Kreis Wunsiedel: Mann soll mit Schreckschusswaffe geschossen haben
Regional nordrhein westfalen
Kriminalität: Messerattacke in Aachen: Verdächtiger in U-Haft
Regional hessen
Frankfurt am Main: Toter und Schwerverletzte bei Messerangriff in Frankfurt
Regional hamburg & schleswig holstein
Plön: Mann nach tödlichen Stichen gegen Sohn in Psychiatrie