Rummenigge vor Aufnahme in Bayern-Aufsichtsrat

Der frühere Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge soll beim deutschen Fußball-Meister nach der Trennung von Vorstandsboss Oliver Kahn und Sportvorstand Hasan Salihamidzic wieder mehr eingebunden werden. Der 67-Jährige soll nach dem Willen der Vereinsführung am Dienstag auf der Aufsichtsratssitzung des Rekordmeisters in München in das Führungsgremium aufgenommen werden. 
Karl-Heinz Rummenigge
Karl-Heinz Rummenigge, ehemaliger Fußballspieler und ehemaliger Vorstandsvorsitzender der FC Bayern München AG. © Sven Hoppe/dpa/Archivbild

«Wir werden auf der Aufsichtsratssitzung der Gesellschafterversammlung vorschlagen, Karl-Heinz Rummenigge in den Aufsichtsrat zu holen», sagte Präsident und Aufsichtsratschef Herbert Hainer. Gegenwärtig besteht der Aufsichtsrat aus acht Mitgliedern, darunter auch Ehrenpräsident Uli Hoeneß. 

Der 71-jährige Hoeneß führte den Verein lange gemeinsam mit Rummenigge, der fast zwei Jahrzehnte Vorstandsvorsitzender war. In seine Amtszeit fielen etwa die Triple-Gewinne 2013 und 2020. Vor zwei Jahren räumte Rummenigge seinen Posten vorzeitig für Nachfolger Kahn. «Karl-Heinz Rummenigge hat unheimliche Verdienste für diesen Club. Er hat einen unheimlich großen Fußball-Sachverstand. Den wollen wir auch wieder stärker nutzen. Deswegen habe ich mit dem Karl-Heinz auch in den letzten Tagen intensiv gesprochen», berichtete Hainer. 

Ursprünglich war erwartet worden, dass erst auf der verschobenen Aufsichtsratssitzung auch über die Zukunft von Kahn und Salihamidzic entschieden würde. Doch das wurde dann vorgezogen. Der Aufsichtsrat dürfte sich auch mit der Planung der kommenden Saison befassen. Ein Nachfolger für Salihamidzic wird mittelfristig noch gesucht. Außerdem steht die Sommer-Transferperiode bevor. Der Aufsichtsrat genehmigt da gewisse Budgets.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Niederlande: Prinz Bernhard war Mitglied der NSDAP
People news
Niederlande: Prinz Bernhard war Mitglied der NSDAP
Moderatorin Caren Miosga
Tv & kino
«Tagesthemen»-Moderatorin Caren Miosga zieht weiter
Popstar Michael Jackson
Tv & kino
Biopic über Michael Jackson bei Universal
Apple-Rechenzentrum
Internet news & surftipps
Apple-Chef Cook: «Greenwashing ist verwerflich»
Handyverbot an Schulen
Internet news & surftipps
«Kann man nicht durchsetzen»: Lehrer gegen Handyverbot
Windows 11: Update mit vielen neuen KI- und Komfort-Features
Handy ratgeber & tests
Windows 11: Update mit vielen neuen KI- und Komfort-Features
Mathys Tel
Fußball news
Bayerns Bank-Schub: Müllers Robben-Botschaft an «Super»-Tel
Wassertemperaturen bis 28 Grad
Reise
Herbstferien: Mittelmeer teils noch bei 28 Grad