Munich Re verdient trotz Belastungen durch Krieg mehr

Der Rückversicherer Munich Re hat trotz hoher Belastungen durch den Ukraine-Krieg im ersten Quartal mehr Geld verdient. Der auf die Aktionäre entfallende Gewinn stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um zwei Prozent auf 607 Millionen Euro, der Konzerngewinn um drei Prozent auf 608 Millionen Euro, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte. Der Vorstand sieht den Konzern auf Kurs, in diesem Jahr wie geplant einen Überschuss von rund 3,3 Milliarden Euro zu erzielen.
Das Logo der Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft (Munich Re) ist zu sehen. © Lino Mirgeler/dpa/Archivbild

«Die finanziellen Auswirkungen von Krieg und Sanktionen belasten das Ergebnis des ersten Quartals erheblich», sagte Finanzvorstand Christoph Jurecka. So schrieb die Munich Re brutto fast 700 Millionen Euro auf russische und ukrainische Anleihen ab. Zudem verbuchte der Konzern im ersten Quartal Versicherungsschäden von etwas über 100 Millionen Euro infolge des Kriegs.

Andererseits profitierte das Unternehmen von einem Rückgang der Großschäden, etwa durch Naturkatastrophen. Unter anderem musste der Konzern für die Überflutungen in Australien mit 440 Millionen und für die Folgen der Winterstürme in Europa mit knapp 120 Millionen Euro geradestehen. Doch insgesamt fiel die Großschadenlast mit 667 Millionen Euro rund ein Viertel geringer aus als ein Jahr zuvor. Das lag auch an der Auflösung von Rückstellungen für Schäden aus vergangenen Jahren.

Insgesamt glichen sich der Gewinnanstieg im Versicherungsgeschäft und der Einbruch bei den Gewinnen aus Kapitalanlagen in etwa aus, sagte Finanzvorstand Jurecka. Zum Erreichen der Jahresziele soll auch ein Anstieg der Prämieneinnahmen auf konzernweit 64 Milliarden Euro beitragen. Das sind 3 Milliarden mehr als zuletzt angepeilt.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Bundesliga: Nagelsmann und die Krise: «Schlafe wie die Wochen davor»
Musik news
Musiker: Phil Collins und Genesis-Kollegen verkaufen Musikrechte
People news
Neuer Monarch: Erste Münzen mit Porträt von König Charles III. vorgestellt
Tv & kino
Neuer Film: Star-Besetzung um Emma Stone für neuen Lanthimos-Film
Auto news
Elektrischer Brummer: Mercedes bringt EQS als SUV
Internet news & surftipps
Spiele: Google stellt Games-Streamingdienst Stadia ein
Das beste netz deutschlands
Featured: iPhone 14 (Pro): So nutzt Du den Action Modus für die Kamera
Handy ratgeber & tests
Featured: Welches iPad für die Uni? Das solltest Du beim Kauf beachten
Empfehlungen der Redaktion
Regional bayern
Versicherungen: Einbruch der Finanzmärkte kommt Munich Re teuer zu stehen
Wirtschaft
Versicherungen: Inflation und Klima: Rückversicherer wollen mehr Geld
Regional bayern
Ukraine-Krieg: Munich Re sieht nur geringe direkte Risiken
Regional bayern
Versicherungen : Munich Re: Kriegsbelastung derzeit gering
Regional niedersachsen & bremen
Rückversicherer: Ukraine-Krieg und Naturkatastrophen belasten Hannover Rück
Job & geld
Bei Kfz und Wohngebäuden: Rückversicherer erwarten höhere Versicherungsprämien
Wirtschaft
Börse: Gewinnsprung: Deutsche Börse hebt Prognose an
Regional bayern
Quartalszahlen: Gewinneinbruch bei der Allianz