Abbruch Türkgücü München gegen FC Bayern II wird verhandelt

Das Sportgericht Bayern befasst sich am Freitag (16.00 Uhr) mit dem Abbruch des Fußball-Regionalligaspiels zwischen Türkgücü München und dem FC Bayern München II. Unter dem Vorsitz von Heiko Loder sind bei der mündlichen Verhandlung insgesamt acht Zeugen geladen. Darunter sind der Schiedsrichter der Partie und auch Vertreter der Polizei.
Polizisten stehen vor dem Bayern-Fanblock. © Mladen Lackovic/Mladen Lackovic/dpa/Archivbild

Ein Banner mit kurdischer Flagge hatte am Samstag vor einer Woche zu einem Polizeieinsatz mit Pfefferspray und Schlagstöcken geführt. Dabei wurden zahlreiche Menschen verletzt. Die Begegnung des 22. Spieltags im Sportpark Heimstetten, wo Türkgücü seine Heimspiele austrägt, musste abgebrochen werden. Die Sicherheit der Beteiligten war nicht mehr gewährleistet.

Nach dem Abbruch hatte der Verbandsanwalt des Bayerischen Fußball-Verbandes die Ermittlungen aufgenommen und die Beteiligten zu Stellungnahmen aufgefordert. Diese wurden fristgerecht eingereicht und durch das Sportgericht ausgewertet.

© dpa
Weitere News
Top News
Tv & kino
Filmfestival: Ophüls Preis für «Alaska» und «Breaking the Ice»
Fußball news
Bundesliga: Hertha wieder im Chaos: Trennung von Bobic nach Derby-Pleite
Tv & kino
Schauspieler: Dimitrij Schaad erhält Ulrich-Wildgruber-Preis
Tv & kino
Schauspielerin: Sandra Hüller beim Filmfestival Max Ophüls
Das beste netz deutschlands
Featured: DeepL Write: So nutzt Du die KI-Schreibhilfe für Texte
Das beste netz deutschlands
Featured: Chat GPT: So nutzt Du den KI-Bot von OpenAI
Internet news & surftipps
Extremismus: SPD-Abgeordneter für 14-Tage-Speicherpflicht für IP-Adressen
Reise
Flüge verspätet und gestrichen: Streik am Düsseldorfer Airport: Diese Rechte haben Reisende
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
Regionalliga: Türkgücü gegen FC Bayern II als Geisterspiel neu angesetzt
Regional bayern
Fußball-Regionalliga: Verhandlung zu abgebrochenem Spiel
Regional bayern
Regionalliga: Türkgücü München gegen FC Bayern II neu angesetzt
Regional bayern
Regionalliga: Polizeieinsatz: Münchner Fußballduell abgebrochen
Regional bayern
Regionalliga: Wirbel um Polizeieinsatz bei Regionalligaspiel
Regional bayern
Regionalliga: Polizei verteidigt sich gegen Kritik an Spiel-Einsatz
Regional bayern
Steuerhinterziehung: So geht es Schuhbeck nach dem Urteilsspruch
Regional bayern
Fußball: Maaßens BVB-Wiedersehen: «Richtig Feuer» mit den Neuen