Unbekannter soll Kind beleidigt und an Haaren gezogen haben

Ein Mann soll in Landshut ein siebenjähriges Mädchen beleidigt und an den Haaren gezogen haben. Polizeiangaben vom Donnerstag zufolge hat der Unbekannte das Kind nach dessen eigenen Aussagen zunächst mit den Worten angesprochen: «Du bist doch keine Deutsche» und «Das sind doch nicht deine echten Haare».
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. © Fernando Gutierrez-Juarez/dpa/Symbolbild

Die Polizei suche nach dem Mann und nach Zeugen für den von dem Mädchen geschilderten Vorfall vom Dienstag, sagte ein Polizeisprecher. Der Kontakt zu dem Kind laufe über einen Sozialpädagogen in einem Kinderheim. Er sei mit dem Kind am Mittwoch bei der Polizei erschienen. Bisher gebe es allein die Aussagen des Mädchens. Die Schilderungen seien aus Sicht der Polizei glaubwürdig, sagte der Polizeisprecher.

Der Unbekannte habe das Mädchen auch an den Haaren gepackt und daran gezogen, hieß es von der Polizei. Das Mädchen habe sich befreien können. Dabei habe der Unbekannte mit seinen Fingernägeln über den Rücken des Kindes gekratzt. Spuren davon sind dem Sozialpädagogen zufolge auf der Haut zu sehen. Das Kind habe schließlich weglaufen können. Der Mann ist der Beschreibung zufolge etwa 50 Jahre alt.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Fußball-WM: Flick wechselt zweimal: Goretzka und Kehrer rein
People news
Leute: UK-Popstar Dua Lipa bekommt albanische Staatsbürgerschaft
People news
Britische Royals : Queen Camilla will ohne Hofdamen auskommen
People news
Musik: «Flashdance»-Sängerin Irene Cara gestorben
Auto news
Führerscheinprüfung in Fremdsprachen : Hocharabisch am stärksten gefragt
Das beste netz deutschlands
Featured: #YoungMakesGreen: So hilft Vodafone Schüler:innen digitale Lösungen gegen den Klimawandel zu entwickeln
Das beste netz deutschlands
Featured: Vodafone Black Week: Jetzt die besten iPhone-Deals sichern
Internet news & surftipps
Sanktionen: Nationale Sicherheit: USA verbannen Huawei-Geräte vom Markt
Empfehlungen der Redaktion
Regional thüringen
Extremismus: Linke will rechte Übergriffe in Erfurt thematisieren
Regional nordrhein westfalen
Mönchengladbach: Mordprozess im Fall des toten Babys Rabea im November
Regional hamburg & schleswig holstein
Hamburg: Nach Hunde-Attacke auf Kleinkind: Ermittlungen gegen Halter
Regional nordrhein westfalen
Borken: Badegast greift Bademeisterin an
Regional sachsen
Gesellschaft: Attacke auf CSD-Teilnehmer in Dresden: Polizei sucht Zeugen
Regional berlin & brandenburg
Staatsschutz: Mann homophob beleidigt und angegriffen: Ermittlungen
Regional baden württemberg
Esslingen : 10-Jährige verletzt: Ermittlungen wegen sexuellem Missbrauch
Regional hessen
Kassel: Kind bei Kollision mit Streifenwagen verletzt