Profi Acolatse erneut rassistisch beleidigt

Die Deutsche Eishockey Liga und der ERC Ingolstadt ermitteln wegen eines Rassismus-Vorfalls. Wie die DEL am Montag bestätigte, kam es am 18. September nach dem Spiel ERC Ingolstadt gegen die Iserlohn Roosters (5:2) zu dem Vorfall. Demnach soll Roosters-Profi Sena Acolatse von den Rängen mit Affenlauten beleidigt worden sein.
Sena Acolatse von Straubing spielt den Puck. © Matthias Balk/dpa/Archiv

«Wir verurteilen jegliche Art von Rassismus. Wir sind mit beiden Clubs in einem engen Austausch. Ingolstadt wird mit allen Mitteln versuchen, die Person ausfindig zu machen», sagte DEL-Geschäftsführer Gernot Tripcke der Deutschen Presse-Agentur am Montag.

Auch der Verein will den Fall zügig aufklären. «Wir betonen, dass wir jegliche Art von Rassismus entschieden ablehnen und in unserer Arena nicht tolerieren. Daher unterstützen wir die ermittelnden Behörden in Abstimmung mit den Roosters und dem Ligabüro vollumfänglich, um diesen Fall so schnell wie möglich aufzuklären», sagte Ingolstadts Geschäftsführer Claus Liedy.

Bereits 2020 war der damals für Straubing aktive Acolatse vom ERC-Stürmer Daniel Pietta mit einer Affengeste beleidigt worden. Pietta war für neun Meisterschafts- und Testspiele gesperrt worden. Ein Angebot zur Aussprache hatte Acolatse mehrfach abgelehnt.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Nationalmannschaft: Flicks spanische WM-Lehren machen Mut: Neues Grundvertrauen
Mode & beauty
Modeexperte: Beim Weihnachtspulli auch an Januar denken
Tv & kino
Hollywood: Antonio Banderas: Tom Holland wäre ein guter Zorro
Das beste netz deutschlands
App-Tipp: Schiffspost: Den Kreuzfahrtriesen auf der Spur
People news
Leute: Tom Kaulitz vermisst die deutschen Schmalzkuchen
Auto news
Ferrari Vision Gran Turismo: Megawatt-Antrieb für die Playstation
Tv & kino
Featured: Die Discounter Staffel 3: Wann und wie geht es bei Feinkost Kolinski weiter?
Handy ratgeber & tests
Featured: Xiaomi 13: Alle Infos und Gerüchte zum Top-Smartphone
Empfehlungen der Redaktion
Sport news
Iserlohn Roosters: DEL-Profi Acolatse erneut rassistisch beleidigt
Sport news
Deutsche Eishockey Liga: Die DEL-Clubs klotzen wieder - Corona-Sorgen sind vergessen
Sport news
Eishockey: Ehrgeiziges DEL-Ziel: CO2-Emissionen sollen halbiert werden
Regional bayern
Tranfer: ERC Ingolstadt holt Stürmer Friedrich aus Nürnberg
Regional nordrhein westfalen
Eishockey: Roosters-Stürmer Joe Whitney beendet seine Karriere
Sport news
Deutsche Eishockey Liga: Energiekrise bereitet dem Eishockey Sorgen
Sport news
Deutsche Eishockey Liga: DEL vergibt Medienrechte an Telekom
Sport news
Eishockey: Favoriten, Freiluftspiele, Frankfurt - DEL vor Saisonstart