Baumkontrolleur wehrt sich gegen Strafbefehl

Nach einem tödlichen Baumsturz auf einem Augsburger Spielplatz geht ein Baumkontrolleur der Stadt gegen einen Strafbefehl vor. Dem Mitarbeiter der Verwaltung wird vorgeworfen, für den den Tod eines 20 Monate alten Mädchens verantwortlich zu sein.
Eine Statue der Justitia steht unter freiem Himmel. © Arne Dedert/dpa/Symbolbild

Im Juli 2021 war ein Ahornbaum auf dem Spielplatz umgestürzt und hatte das Kleinkind sowie die Mutter getroffen. Beide wurden schwer verletzt, das Mädchen starb im Krankenhaus. Eine ältere Tochter der Frau spielte bei dem Unglück etwas entfernt und blieb daher körperlich unversehrt.

Die Staatsanwaltschaft hat wegen fahrlässiger Tötung und fahrlässiger Körperverletzung einen Strafbefehl gegen einen 56 Jahre alten Baumkontrolleur erwirkt. Eine Sprecherin des Augsburger Amtsgerichtes sagte am Freitag, dass dagegen Einspruch eingelegt worden sei. Zunächst hatte die «Augsburger Allgemeine» darüber berichtet.

Der Baum war von einem Pilz befallen und deswegen plötzlich umgefallen. Die Staatsanwaltschaft geht aufgrund eines Gutachtens davon aus, dass der städtische Mitarbeiter bei der Kontrolle des Baumes im Mai 2020 einen Pilzbefall hätte bemerken und weitere Maßnahmen hätte ergreifen müssen. Der Verteidiger des Kontrolleurs erklärte, dass es ein Gegengutachten gebe, wonach der Mitarbeiter ausreichende Maßnahmen ergriffen habe. Er habe den drohenden Baumsturz nicht erkennen können, erläuterte Anwalt Hansjörg Schmid.

Die Staatsanwaltschaft hatte eine Geldstrafe von 120 Tagessätzen für den Kontrolleur gefordert, die Strafe dürfe aber für zwei Jahre zur Bewährung ausgesetzt werden. Sollte Schmid den Einspruch gegen den Strafbefehl nicht später noch zurückziehen, müsste der Fall nun in einem Prozess am Amtsgericht aufgerollt werden.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Fußball-WM in Katar: Bierhoffs Votum für Füllkrug: «Zentraler Stürmer immer gut»
Job & geld
Wichtige News für Verbraucher: Bürgergeld, Rente, 49-Euro-Ticket: Das ändert sich 2023
Internet news & surftipps
Umfrage: DGB: Viele empfinden Digitalisierung im Job als Belastung
Tv & kino
Streaming: Robert De Niro nimmt Mini-Fernsehserie ins Visier
People news
Britisches Königshaus: William und Kate starten US-Trip mit Basketball
People news
US-Justiz: Prozess gegen Schauspieler Danny Masterson endet ergebnislos
Internet news & surftipps
Mails, SMS & Co: Ermittler sollen in EU leichter an Daten kommen
Auto news
EU-Label und Tests: Bei Reifensuche auf Energieeffizienz achten
Empfehlungen der Redaktion
Regional nordrhein westfalen
Paderborn: Kind von Kreuz erschlagen: Strafbefehl gegen Kontrolleur
Regional baden württemberg
Rhein-Neckar-Kreis: Ermittlungen zu Vorfällen in Freizeitbad abgeschlossen
Regional bayern
«Letzte Generation»: An Rubens festgeklebt: Strafbefehle gegen Klima-Aktivisten
Panorama
Justiz: An Rubens-Bild geklebt: Strafbefehle gegen Klima-Aktivisten
Regional mecklenburg vorpommern
Telegram-Chat: Strafbefehl nach Todesdrohung gegen Ministerpräsidentin
Regional bayern
Kirche: Berufungsprozess gegen Ordensschwester wegen Kirchenasyls
Regional bayern
Prozess: Abgeordneter wegen falscher Verdächtigung vor Gericht
Regional berlin & brandenburg
Amtsgericht : Spahn verunglimpft - Gegner von Corona-Politik verurteilt